Coaching-Newsletter September 2004

1. Coaching-Tools

Es ist ein sehr häufig genannter Wunsch bei der Suche nach einer Coaching-Ausbildung, dort möglichst viele Methoden kennen zu lernen. Dies ist insofern bemerkenswert, dass es den Eindruck erwecken kann, man bräuchte nur ein paar "Rezepte", um erfolgreich als Coach arbeiten zu können. Erfahrene Coachs wissen jedoch, dass Methodenkenntnis für sich genommen, keine Coaching-Prozesse ermöglicht, denn ein Coaching erfordert zahlreiche weitere Qualitäten vom Berater (siehe www.coaching-report.de/coach/persoenliche_kompetenz_des_coachs.htm). Dies bedeutet natürlich nicht, dass methodische Kompetenz unwichtig ist. Vielmehr sind Coaching-Tools eine notwendige, aber für sich genommen eben keine hinreichende Bedingung für gutes Coaching: Ohne Methodik kann man nicht als Coach arbeiten; dennoch wird man nur durch Methodik auch nicht automatisch zu einem guten Coach. Das Beherrschen von Methoden ist somit ein wichtiger, aber eben nicht der einzig wichtige Bestandteil von Coaching.

Betrachtet man Coaching-Tools daher als eine "handwerkliche" Grundlage des Coachings, so wird dies am ehesten ihrer Bedeutung gerecht. Die Quellen dieses "Handwerks" sind unterschiedlich. Zwar wird z.T. darauf verwiesen, dass Coaching sich oftmals psychotherapeutischer Methoden bedient, woraus teilweise geschlussfolgert wird, Coaching sei eine Art "verdeckte Psychotherapie". Dass diese Erklärung jedoch zu kurz greift (siehe auch Coaching-Newsletter 2002-08), lässt sich bereits daran erkennen, dass viele Methoden der Psychotherapie z.B. Dialogformen mit philosophischem Hintergrund sind. Der gleichen Logik folgend müsste man dann behaupten, Psychotherapie sei "verdeckte Philosophie".
Erst ein Perspektivenwechsel verdeutlicht, die Gemeinsamkeit dieser Tools: Sie können genutzt werden können, um gewollte Veränderungen auszulösen. Und weil diese Tools von unterschiedlichen Disziplinen aufgegriffen, verwendet, geprägt und weiterentwickelt wurden, kann i.d.R. auch keine bestimmte Quelle alleinigen Anspruch darauf erheben. In diesem Sinne kann auch das Coaching als neue Disziplin die existierende Methodenvielfalt aufgreifen und weiterentwickeln.

Entscheidend für die Anwendung aller Methoden, die Veränderungsarbeit ermöglichen, bleibt ein darüber hinaus gehender Aspekt: Da jedes Tool zweckentfremdet und auch missbraucht werden kann, ist die Haltung des Coachs von ausschlaggebender Bedeutung. Auch ein in bestimmten Kontexten sinnvoll anwendbares Tool wird wenig nutzen, wenn es mit der falschen Haltung oder falsch verstanden eingesetzt wird. Neben der praktischen Erfahrung und der Selbstreflexionsfähigkeit stellt die Haltung des Coachs daher eine Grundlage dar, ohne die der Einsatz von Methoden fruchtlos bleibt.

Theoretisches Methodenwissen ersetzt also keine Coaching-Weiterbildung samt vertiefender Übung; Haltung kann nicht durch ein Mehr an methodischer Kompetenz ersetzt werden. Vielmehr ist ein sinnvolles Zusammenwirken nötig: So zeigt die Erfahrung, dass die Beziehungsqualität zwischen Coach und Klient von wesentlicher Bedeutung für den Erfolg der Beratung ist. Beziehungsgestaltungskompetenz ist aber auch von einer – teilweise kaum noch bewusst wahrgenommenen – Methodenkompetenz abhängig. Es ist also nicht nur die Haltung und nicht nur die Methodik, sondern dass sinnvolle Zusammenwirken dieser und weiterer Faktoren, die Coaching zu einer erfolgreichen Disziplin der Beratungspraxis machen können.

Mit dem Anspruch, nützliche Coaching-Tools schulenübergreifend zu sammeln, einzuordnen und einen Einblick in die Praxis des Coachings zu geben ist nun das Buch "Coaching-Tools" (http://www.coaching-tools.de) erschienen. Mit Hilfe von 61 Coaching-Expertinnen und -Experten wurden für das Werk 60 Coaching-Tools zusammengestellt und auf 368 Seiten beschrieben. Ziel des Buches ist es, mit einer interdisziplinären Ausrichtung und ohne eine methodische Schule überzubetonen, den systematischen Einsatz von Methoden im Coaching zu beleuchten.

Um die Coaching-Tools anwenden zu können, ist es von entscheidender Bedeutung, wann welches Tool sinnvoll einzusetzen ist. Zum einen für den Fall, dass der Coach eine bestimmte methodische Ausrichtung bzw. Beratungsphilosophie vertritt und er somit bestimmte Tools ausklammert. Zum anderen hängt die Anwendung von Tools vom dem oder den Klienten und den damit zusammenhängenden Anliegen und Rahmenbedingungen ab. Und natürlich sind verschiedene Phasen des Coaching-Prozesses zu unterscheiden, in denen manche Tools sinnvoller einsetzbar sind, als andere. Um hier eine übersichtliche Orientierung zu geben, ist das Buch wie ein idealtypischer Coaching-Prozess in fünf Phasen aufgeteilt worden (siehe "Das COACH-Modell", www.coaching-report.de/ablauf_des_coachings/coach-modell.htm). Damit ist es möglich, schnell, übersichtlich und zielgerichtet einen Einblick in das Methoden-Repertoire unterschiedlicher Coachs geben zu können.

Quelle:
Christopher Rauen (Hrsg.) (2004). Coaching-Tools. Erfahrene Coaches präsentieren 60 Interventionstechniken aus ihrer Coaching-Praxis.
Bonn: managerSeminare.
368 Seiten.
Preis bis 30.09.2004: 44,90 Euro, dann 49,90 Euro.
ISBN: 3-936075-18-2
http://www.managerseminare.de/tmd?urlID=143423&ItemKategorie=5197

Weitere Informationen und eine Leseprobe mit dem Tool "Coaching-Landkarten" von Elfriede Konas finden sich unter folgender Adresse:
http://www.coaching-tools.de


2. Workshop zur zukünftigen Entwicklung von Coaching

Coaching ist "in" und wird in den nächsten fünf Jahren auch weiter an Bedeutung gewinnen. Dies sagen 120 Personalmanager und Coachs in der 3. Coaching-Studie, die von der Frankfurter Managementberatung Böning-Consult seit 1989 durchgeführt wurde.

Eine Veranstaltung mit in der Studie befragten Vertretern aus Konzernen und großen mittelständischen Unternehmen hat in Übereinstimmung mit den Studienergebnissen gezeigt: Es herrscht ein ganz erheblicher Klärungsbedarf hinsichtlich der Inhalte, Anlässe und dem nachweisbaren Nutzen von Coaching sowie der Qualifikationen der beauftragten Coachs.
Daher lädt Böning-Consult ein, diese Frage zusammen mit erfahrenen Coachs, die an der Befragung teilgenommen haben, in einem Tagesworkshop am 22.10.2004 in Frankfurt/ M. zu diskutieren.

Weitere Informationen und Kontaktadresse:

Böning-Consult AG
Dr. Peter Dreyer
Lyoner Str. 15
60528 Frankfurt/ M.
Tel. 069-6698250
E-Mail: infono spam@boening-consult.com  
Internet: http://www.boening-consult.com  


Nach oben

3. Forum "HR in Aktion" an der Universität St. Gallen

Am 5. Oktober 2004 treffen sich von 08.30 bis 18.00 Uhr an der Universität St. Gallen (HSG) zum neunten Mal Experten und Professionals aus Coaching, Training, Human Resource Management, Personal- und Organisationsentwicklung aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. In Workshops zu je 90 Minuten können Methoden und Tools live erlebt werden.

Details zum Programm:
- Lego Serious Play - stellen Sie die Zukunft Ihrer Organisation auf
- Infoscapes - Visualisierungen für Change-Prozesse und Training
- Leichter lernen und schneller Umsetzen mit der Compad-Methode - Komplexe Sachverhalte so darstellen, dass sie rasch und umfassend verstanden werden
- Team in Action - "Soft Skills" und "Hard Facts" - Prozess-Simulation für unternehmerisches Führen
- InterLAB - die Kommunikationsplattform für Verhaltenstrainings
- Management-Drives - Visualisieren Sie die Leistungsfähigkeit und Wirksamkeit von Einzelnen, Teams und Organisationen
- Performance Improvement - was steckt hinter dem neuen Trend aus den USA?
- Process Communication Model - der Schlüssel für konstruktive Kommunikation
- TMS - Team Management System - Was zeichnet reife und starke Teams aus? Welches Stärkenprofil braucht ein Team für welche Aufgabe? Für welche Aufgabe hat wer eine Präferenz im Team? Wie kann die Stormingphase im Projektteam abgekürzt werden?
- Werkzeugkasten Professional - die professionelle Toolsammlungen für Berater, Trainer und Weiterbildungsprofis

Verpflegung, Teilnehmerunterlagen und die Teilnahme an allen Workshops ist in der Teilnahmegebühr von CHF 480 / EUR 320 enthalten.

Weitere Informationen:
Wolfgang Rathert
Tel. +41-1-422 5555
Fax +41-43-268 0878
E-Mail: forumno spam@hr-in-aktion.com 
Internet: http://www.hr-in-aktion.com


Nach oben

4. Untersuchung zur Implementierung von Coaching

Im Rahmen ihrer Promotion führt Frau Cornelia Tonhäuser von der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt bei Prof. Dr. Zedler eine Untersuchung zum Thema "Implementierung von Coaching als Instrument der Personalentwicklung" durch.
Ziel der Untersuchung ist es festzustellen,

- wie der Prozess der Implementierung von Coaching als Instrument der Personalentwicklung in Unternehmen abläuft,
- welche Erfahrungen mit dem organisations­internen Coaching-Programm bislang gesammelt wurden und
- welche Rahmenbedingungen in den Unternehmen gegeben waren.

Zur Beantwortung der Fragestellungen werden noch Interviewpartner gesucht, die als organisationsinterne Coachs in Unternehmen tätig sind. Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Studie eine Zusammenfassung der Ergebnisse.

Interessenten werden gebeten, mit Frau Tonhäuser per E-Mail an c.tonhaeuser@web.de oder telefonisch unter 0174 - 431 78 64 Kontakt aufzunehmen.


Nach oben

5. Neue Coachs in der Coach-Datenbank und den Coach-Profilen

Aktuell sind 266 Coachs in der Coach-Datenbank und den Coach-Profilen eingetragen.
Die Coach-Datenbank nimmt nur professionelle Coachs auf, die u.a. eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung als Coach vorweisen können. Details zu den Aufnahmevoraussetzungen für die Coach-Datenbank finden Sie unter der folgenden Adresse:
http://www.coach-datenbank.de/aufnahme_in_die_coach-datenbank.htm

Die Coach-Profile richten sich an Berater, die auch (aber nicht unbedingt seit mindestens fünf Jahren) Coaching anbieten und über eine fundierte Ausbildung verfügen. Eine Aufnahme in die Coach-Profile ist für die Personen möglich, die bei einer ausgewählten Ausbildungseinrichtungen eine Coaching-Ausbildung absolviert haben. Nähere Informationen finden Sie unter folgender Adresse:
http://www.coach-profile.de/aufnahme_in_die_coach-profile.htm

Die Unterschiede zwischen den beiden Datenbanken finden Sie hier ausführlich erklärt:
http://www.coach-agentur.de/datenbank.htm

Im Vormonat konnten folgende Coachs in die Datenbanken neu aufgenommen werden:

 

Coach-Datenbank (http://www.coach-datenbank.de)

Oliver Wörl, D-80339 München
http://www.coach-datenbank.de/coach_details.asp?userid=690

 

Coach-Profile (http://www.coach-profile.de)

Judith Eggers, D-30167 Hannover
http://www.coach-profile.de/profil.asp?userid=691

Hans Jürgen Gärtner, D-66453 Gersheim
http://www.coach-profile.de/profil.asp?userid=692

Claudia Frey, D-69117 Heidelberg
http://www.coach-profile.de/profil.asp?userid=693

Marlen Steber, D-52070 Aachen
http://www.coach-profile.de/profil.asp?userid=694

Sabine Wackenroder, D-65817 Eppstein
www.coach-profile.de/profil.asp

Brigitte Pinkernell, A-2700 Wr. Neustadt
http://www.coach-profile.de/profil.asp?userid=697

Margret Fischer, D-69115 Heidelberg
http://www.coach-profile.de/profil.asp?userid=698

Ariane Wahl, D-69115 Heidelberg
http://www.coach-profile.de/profil.asp?userid=699

Aufnahme in die RAUEN-Datenbank
Rauen Coach-Datenbank

Details zur Aufnahme in die RAUEN-Datenbank finden Sie unter der folgenden Adresse: http://www.coach-datenbank.de/mitgliedschaft/aufnahmekriterien.html


Nach oben

6. Coaching-Ausbildungen im nächsten Monat

Coaching-Ausbildungen, die im nächsten Monat starten (diese Liste kann auch online mit den Ausbildungen abgerufen werden, die in den nächsten drei Monaten starten: http://www.coaching-index.de/time_search.asp):

 

Britt A. Wrede & Klaus Siefert
Ausbildungsbeginn: 01.10.2004
Ausbildungstitel: Coach-Ausbildung 2004/2005
D-29229 Celle
Kosten: 10.000,- Euro zzgl. MwSt u. Reisekosten
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=93

 

ARC-Art of Coaching
Ausbildungsbeginn: 01.10.2004
Ausbildungstitel: Kunst- und lösungsorientiertes Coaching
D-79102 Freiburg
Kosten: 16.200.- Euro (inkl. Mehrwertsteuer)
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=23

 

KICK OFF Management Consulting GmbH
Ausbildungsbeginn: 01.10.2004
Ausbildungstitel: Coaching Lehrgang
A-1030 Wien
Kosten: Euro 8.775 excl. Mwst, includiert Euro 2.180 für 28 Stunden KICK OFF Supervision und 2 Potential Audits
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=133

 

Trigon Entwicklungsberatung
Ausbildungsbeginn: 07.10.2004
Ausbildungstitel: B/C Coaching-Kompakt
- Zürich und Köln
Kosten: Euro 4.870,00 (bis 1.10.2004), dann Euro 5.200 zzgl. 20% MwSt.
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=43

 

Kröber Kommunikation Birgid Kröber
Ausbildungsbeginn: 07.10.2004
Ausbildungstitel: Systemischer Coach / Berater
D-70000 Raum Stuttgart-Ludwigsburg
Kosten: 3.100 Euro zzgl. MwSt.
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=166

 

2coach Personal- und Unternehmensberatung
Ausbildungsbeginn: 09.10.2004
Ausbildungstitel: Qualifizierung zum Trainer und Prozessbegleiter, Change Manager und Coach
D-22305 Hamburg
Kosten: Gesamtkosten Coach (29 Tage) Wochenendausbildung: 4785 EUR (inkl. MwSt.) Compact-Kurs: 3915 EUR (inkl. MwSt.) Unsere Compactkurse sind identisch mit den Wochenendkursen; der Kostenbeitrag ist jedoch geringer.
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=161

 

factorP managementgesellschaft
Ausbildungsbeginn: 14.10.2004
Ausbildungstitel: Ausbildung zum Coach
D-87474 Buchenberg
Kosten: Für die komplette Ausbildung inkl. aller Seminarunterlagen, Seminargetränken und Pausen, Zertifizierung und begleitender Supervision investieren Sie 6.990,- Euro zzgl. Mwst. Die Hotel- und Verpflegungskosten übernehmen Sie persönlich. Ein entsprechender Gruppenrabatt, den wir Ihnen gerne weiter geben wurde mit dem Hotel verhandelt. Generell sind wir zu individuellen Zahlungsvereinbarungen bereit. Wir finden für Sie eine passende Lösung. Die Anmeldung zu Modul 1 verpflichtet Sie noch nicht zur Teilnahme an der gesamten Ausbildung. Der Ausbildungsvertrag wird nach Abschluss des ersten Moduls abgeschlossen. Bei Anmeldung bis zum 30.08.04 erhalten Sie einen Frühbuchernachlaß von 3 %.
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=185

 

ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik)
Ausbildungsbeginn: 14.10.2004
Ausbildungstitel: Systemisches Coaching für Organisationen
A-1120 Wien
Kosten: Euro 4.950,-- (umsatzsteuerfrei)
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=67

 

Deutsches Institut für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (DIREKT) e.V.
Ausbildungsbeginn: 16.10.2004
Ausbildungstitel: Rational Emotive Cognitive Coaching – Rationales Effektivitäts-Training
D-97080 Würzburg
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=208

 

Dr. Angelika Hamann
Ausbildungsbeginn: 18.10.2004
Ausbildungstitel: Trainer- und Berater-Aus- und Weiterbildung 2004/2005 zum Performance Consultant/Coach
D-22459 Hamburg
Kosten: 7.500,00 Euro zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=167

 

BTS Gesellschaft für Organisationsberatung, Training und Supervision
Ausbildungsbeginn: 19.10.2004
Ausbildungstitel: Fortbildung Systemisches Coaching
D-68219 Mannheim
Kosten: 4.000 Euro zzgl. MwSt., zzgl. Ca. 1.200 Euro für Lehrberatungen
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=108

 

WIFI Vorarlberg
Ausbildungsbeginn: 20.10.2004
Ausbildungstitel: Ausbildung zum Coach
A-6840 Götzis/ Vorarlberg
Kosten: 3.850,- Euro inkl. MwSt.
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=148

 

Claus-Dieter Hildenbrand CMC/BDU
Ausbildungsbeginn: 20.10.2004
Ausbildungstitel: Certified Performance Coach and Consultant
D- Hornberg/Schwarzwald
Kosten: Die Teilnahmegebühr für die komplette Ausbildung beträgt ab der Gruppe 04/05 netto Euro 3.700,-- incl. Fachliteratur zzgl. optional netto Euro 900,-- für das eintägige Individualcoaching. Die Teilnahmegebühr wird in sechs Tranchen abgerechnet. Sofern die Gebühr in einer Summe bezahlt wird, gewähren wir Ihnen einen Nachlass in Höhe von 5%. Desgleichen bei Gruppenanmeldung (ab 2 Personen).
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=96

 

Dr. Sabine Dembkowski
Ausbildungsbeginn: 23.10.2004
Ausbildungstitel: Executive Coach Training mit Achieve Coaching Model™ Lizenz
GB - London
Kosten: Ca. 4400 Euro (2995 Pfund).
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=193

 

Trias Institut für Supervision und Organisationsentwicklung
Ausbildungsbeginn: 25.10.2004
Ausbildungstitel: Coaching und Change Management für Führungskräfte
Kosten: Euro 7'500.- zzgl. MWST. oder SFr. 13'500 Unterkunft im Einzelzimmer inkl. Vollpension ca. Euro 100 pro Tag Anmeldeschluss 15. Dezember 2003
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=75

 

Coachingplus GmbH
Ausbildungsbeginn: 25.10.2004
Ausbildungstitel: 10-tägiger Studiengang für angewandtes Coaching. Fachkenntnis und Anwendung
CH-8032 Zürich
Kosten: Fr. 2580.- (inkl. Mehrwertsteuer)
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=145

 

intercoaching ag
Ausbildungsbeginn: 27.10.2004
Ausbildungstitel: Ausbildung zum Management Coach (Schweiz)
CH-9000 St. Gallen
Kosten: 4 Semester à CHF 3200
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=120

 

Armin Rohm
Ausbildungsbeginn: 28.10.2004
Ausbildungstitel: Ausbildung zum systemischen Coach und Prozessberater
D-88410 Bad Wurzach
Kosten: Gesamtkosten: 7.200 Euro zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=3

 

Heinze & Alwart
Ausbildungsbeginn: 29.10.2004
Ausbildungstitel: Ausbildung zum Coach (mit Diplom/DVNLP)
D-20459 Hamburg
Kosten: Für den ersten Baustein: NLPplus Kommunikationsberater/ NLP-Practitioner: 4.200,- EUR zzgl. MwSt, für weitere Bausteine entstehen weitere Kosten
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=17

 

COATRAIN coaching & personal training GmbH
Ausbildungsbeginn: 30.10.2004
Ausbildungstitel: Business-Coach
D-21029 Hamburg
Kosten: 7140 Euro inkl. MwSt.
http://www.coaching-index.de/user_details.asp?userid=125

 

Die Coaching-Ausbildungs-Datenbank (http://www.coaching-index.de) verzeichnet inzwischen 188 Ausbildungsanbieter mit 212 Ausbildungsgängen.

Aufnahme in die Coaching-Ausbildungsdatenbank

Details zur Aufnahme in die Ausbildungsdatenbank finden Sie unter der folgenden Adresse:
http://www.coaching-index.de/mitgliedschaft.html


Nach oben

7. Impressum/Copyright

Verantwortlich im Sinne des Presserechts und des Telemediengesetzes:

Christopher Rauen GmbH
Rosenstraße 21
49424 Goldenstedt
Bundesrepublik Deutschland
Tel: +49 4441 7818
Fax: +49 4441 7830
E-Mail: info@rauen.de
Internet: www.rauen.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Christopher Rauen
Sitz der Gesellschaft: 49424 Goldenstedt, Bundesrepublik Deutschland
Registergericht: Amtsgericht Oldenburg
Registernummer: HRB 112101
Steuer-Nr.: 2368 06821102698
USt-IdNr.: DE232403504

Inhaltlich Verantwortlicher für journalistisch-redaktionell gestaltete Angebote gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Christopher Rauen (cr) (Anschrift wie oben).
Inhaltlich Verantwortlicher für die Nachrichtenredaktion der Coaching-News des Coaching-Newsletter: David Ebermann (de) (Anschrift wie oben, E-Mail: redaktion@rauen.de).
 
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen: www.rauen.de/agb.htm


www.coaching-newsletter.de
Der monatliche Newsletter zum Thema Coaching

© Copyright 2004 by Christopher Rauen GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Der Coaching-Newsletter sowie alle weiteren Publikationen der Christopher Rauen GmbH sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung, Verbreitung, Verleih, Vermietung, elektronische Weitergabe und sonstige Nutzung, auch nur auszugsweise, nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Christopher Rauen GmbH. Bei vollständiger Quellenangabe sind Zitate gewünscht und gestattet. Bitte setzen Sie sich vor der Übernahme von Texten mit der Christopher Rauen GmbH in Verbindung.
Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen. Eine Beratung oder sonstige Angaben sind in jedem Fall unverbindlich und ohne Gewähr, eine Haftung wird ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Diese E-Mail wurde auf Viren geprüft, eine Gewährleistung für Virenfreiheit wird jedoch aufgrund von Risiken auf den Übertragungswegen ausgeschlossen.
Verwendete Bezeichnungen, Markennamen und Abbildungen unterliegen im Allgemeinen einem warenzeichen-, marken- und/oder patentrechtlichem Schutz der jeweiligen Besitzer. Eine Wiedergabe entsprechender Begriffe oder Abbildungen auf den Seiten und Internetdiensten der Christopher Rauen GmbH berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass diese Begriffe oder Abbildungen von jedermann frei nutzbar sind.
    
Der Coaching-Newsletter hat folgende ISSN-Nummern (International Standard Serial Number) der Deutschen Bibliothek in Frankfurt:
 
ISSN: 1618-7733 (Archivausgabe – diese Website)
ISSN: 1618-7725 (E-Mailausgabe)


Nach oben

Alle Dienste der Christopher Rauen GmbH

Rauen Coaching

Rauen Coaching

Die Coach-Agentur unterstützt Sie bei der Suche nach dem passenden Coaching-Angebot und ermöglicht einfache Kontakte zwischen professionellen Anbietern und Interessenten.

www.rauen.de

Rauen Coach-Datenbank

Coach-Datenbank

Die Coach-Datenbank gibt Ihnen eine Übersicht über professionelle Coaches. Die Qualifikation der Coaching-Anbieter ist dabei entscheidend.

www.coach-datenbank.de

Coaching-Ausbildungsdatenbank

Die Coaching-Ausbildungsdatenbank gibt Ihnen eine Übersicht über Coaching-Ausbildungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein.

www.coaching-index.de

Coaching-Ausschreibungen

Die Coaching-Ausschreibungen ermöglichen es Coaching-Interessenten, kostenlos und anonym Ausschreibungen zu erstellen.

www.coaching-ausschreibung.de

Coach-Kalender

Der Coach-Kalenderinformiert Sie über Veranstaltungen, die für Coaches, Trainer und Berater interessant sind. Ansicht und Eintrag sind kostenlos.

www.coach-kalender.de

Coaching-Tools

Coaching-Tools sind Methoden, Techniken, Instrumente und Konzepte, mit denen Coaches arbeiten. Zahlreiche Tools stehen Ihnen in diesem Portal zum kostenfreien Download zur Verfügung.

www.coaching-tools.de

Coaching-Report

Der Coaching-Report ist die Wissensbasis zum Thema Coaching als Instrument der Personalentwicklung und informiert Sie mit Zahlen und Fakten zum Thema Coaching. Im Coaching-Report finden Sie auch aktuelle News und Events der Coaching-Szene.

www.coaching-report.de

Coaching-Literatur

Die umfangreichste Literaturliste, Literaturempfehlungen, Missbrauchsliteratur, Online-Artikel, Magazin, Zeitschriften usw. finden Sie in der Rubrik „Literatur" des Coaching-Reports.

www.coaching-literatur.de

Coaching-Lexikon

Das Coaching-Lexikon ist ein freies Nachschlagewerk zum Thema Coaching mit typischen Fachbegriffen. Von A wie "Ablauf des Coachings" bis Z wie "Zirkuläre Frage".

www.coaching-lexikon.de

Coaching-Board

Das Coaching-Board ermöglicht Ihnen den kostenlosen und interaktiven Austausch zu coaching-relevanten Themen sowie Inhalten des Coaching-Reports und Coaching-Magazins.

www.coaching-board.de

Coaching-Newsletter

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinformationen und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

www.coaching-newsletter.de

Nach oben

Der Coaching-Newsletter von Christopher Rauen

Den monatlichen Coaching-Newsletter können Sie kostenlos abonnieren. Alle Coaching-Newsletter seit 2001 finden Sie kostenfrei in unserem Archiv.

Download dieses Newsletters als