Coaching-Newsletter März 2005

1. Anforderungen an Coaching-Weiterbildungen

Schon bei nur oberflächlicher Betrachtung des deutschsprachigen Coaching-Marktes ist leicht feststellbar, dass dieser wenig Transparenz aufweist und die Qualität der vorhandenen Angebote breit streut. Entsprechendes gilt auch für die Coaching-Weiterbildungangebote. Neben der unterschiedlichen Qualität der Angebote sind es aber auch unterschiedliche Inhalte und Zielsetzungen bzw. Zielgruppen der Weiterbildungsveranstaltungen, die eine pauschale Beurteilung schwer bzw. gar nicht möglich machen. Bisher gibt es für Coaching-Weiterbildungen noch keine allgemein akzeptierten Standards.

Der Deutsche Bundesverband Coaching e.V. hat nun die ersten Ergebnisse seiner Arbeitsgruppe "Qualitätsstandards für Coaching-Weiterbildungen" veröffentlicht. Die dort vorgenommenen Qualitätsaussagen zu Coaching-Weiterbildungen benennen allgemeine als auch inhaltliche Voraussetzungen, die der DBVC von Coaching-Weiterbildungen erwartet.

Die allgemeinen Voraussetzungen sind: 

  • Die Weiterbildung im Bereich Coaching ist schon mindestens dreimal durchgeführt worden und wird auch weiterhin mindestens einmal jährlich durchgeführt
  • Curricula werden von einem Senior Coach des DBVC verantwortlich vertreten
  • Das Weiterbildungsinstitut evaluiert die Qualität seiner Leistungen und hat hierzu ein schlüssiges Konzept, das auch die kontinuierliche Weiterentwicklung des Curriculums sicher stellt
  • Mindestumfang einer DBVC-Weiterbildung beträgt 150 Zeitstunden (60 Minuten); hierzu zählen alle interaktiven Aktivitäten, nicht aber Selbststudium, Erstellung von Referaten o.ä.
  • Die Mindestdauer eines Curriculums beträgt 12 Monate
  • Auf Anfrage: Gewährung von Einblick in die Praxis der Weiterbildung durch einen DBVC-Beauftragten

Die inhaltlichen Voraussetzungen sind:

  • Die Weiterbildung bildet Organisationswirklichkeit in Strukturen und Prozessen ab
  • Die Weiterbildung ist pluralistisch bezüglich Theorien, Inhalten, Methoden und Modellen, eingebettet in eine schlüssige Konzeption
  • Die Weiterbildung enthält Auseinandersetzung mit Fragen der Berufswelt, der beruflichen Identität und der beruflichen Lebenswege
  • Die Weiterbildung enthält die Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit im Hinblick auf Organisationswelten, Berufswelten und dem Zusammenspiel mit der Privatwelt
  • Integration von Theorie und Praxis durch die Weiterbildung, d.h. die professionelle Praxis der Teilnehmer ist regelmäßig Gegenstand von Lernprozessen
  • Die fachliche Interdisziplinarität der Weiterbildung ist erkennbar
  • Das Weiterbildungskonzept ist didaktisch sinnvoll aufgebaut und die einzelnen Elemente bilden gemeinsam ein stimmiges Gesamtprogramm
  • Die Weiterbildung ist orientiert auf nachhaltiges, kollegiales Lernen und Vernetzung im professionellen Feld

Diese Qualitätsaussagen können samt Informationen zur Aufnahme und der Rechte und Pflichten einer DBVC-Anerkennung unter der folgenden Adresse als PDF-Datei gedownloadet werden: www.dbvc.de/dbvc_qualitaetsaussagen_coaching-weiterbildungen.pdf

Mit Hilfe dieser allgemeinen und inhaltlichen Kriterien kann insbesondere den Personen, die auf der Suche nach einer passenden Coaching-Weiterbildung sind, eine erste Orientierung ermöglicht werden. 

Um letztlich die individuell passende Weiterbildung zu finden, sollten von allen in Frage kommenden Anbietern Angebote eingeholt werden. Eine Übersicht der Anbieter findet sich im Coaching-Index (www.coaching-index.de). Als konkrete Sortierkriterien für die Weiterbildungen empfehlen sich folgende Aspekte: 

  • Der Stundenumfang der Weiterbildung und Zeitrahmen (in Monaten)
  • Die Präsenz der Weiterbildung auf dem Markt (wie lange existiert die Weiterbildung, wie viele Weiterbildungen beginnen pro Jahr?)
  • Die methodische Vielfalt (statt Begrenzung auf eine "Schule")
  • Die Kosten bzw. das Preis-/Leistungsverhältnis (z.B. Euro/Tage)
  • Die Anzahl der Teilnehmer (gesamt und pro Dozent)
  • Die Qualifikation und Erfahrung der Dozenten
  • Die Zielgruppen, an die sich die Weiterbildung richtet
  • Die Möglichkeiten zum unverbindlichen Vorgespräch/Kennenlernen

Unter Berücksichtigung dieser Sortierkriterien sollten mindestens drei Anbieter ausgewählt und in eine Rangfolge gebracht werden. Zumindest mit den ersten beiden Anbietern sollten weitere Gespräche geführt werden.

Abschließend sei hervorgehoben, dass es nicht "die" Coaching-Weiterbildung geben kann, sondern dass sich die Inhalte zwischen den existierenden Weiterbildungen unterscheiden können und sollten. Dies ist u.a. schon damit zu begründen, dass die Teilnehmer von Weiterbildungen unterschiedliche Ausgangsvoraussetzungen mitbringen, bzw. sich Coaching-Weiterbildungen teilweise an bestimmte Zielgruppen richten. Hier mit der Zielsetzung der Qualitätsförderung eine Monokultur zu fordern, wäre kontraproduktiv. Im Sinne von Mindeststandards ist eine weitere Professionalisierung der Weiterbildungsangebote von und für Coachs jedoch begrüßenswert.

Kontakt & Weitere Informationen:
DBVC - Deutscher Bundesverband Coaching e.V.
Lyoner Strasse 15
D-60528 Frankfurt am Main
Tel: 069 - 66 36 66 62
E-Mail: infono spam@dbvc.de
Internet: www.dbvc.de

Weitere Informationen zur Auswahl von Coaching-Weiterbildungs-Anbietern finden sich unter www.coaching-index.de/auswahl_von_coaching-ausbildungen.htm


2. CoachingKongress 2005: Downloads und Videos

Vom 4.-5. März 2005 fand in Frankfurt/M. der CoachingKongress 2005 unter dem Titel "Wandel im Coaching - Wandel durch Coaching" statt. Über 420 Teilnehmer beschäftigten sich über zwei Tage mit einer Fülle unterschiedlicher Coaching-Themen. Rund 120 Personen verfolgten bereits am 3. März den Pre-Workshop "International Executive Coaching" mit Sir John Whitmore. 

Mit einer positiven Bilanz schlossen die Veranstalter des Kongresses – der Österreichische Coaching Dachverband (ACC, www.coachingdachverband.at) und der Deutsche Bundesverband Coaching e.V. (DBVC, www.dbvc.de) – den Kongress ab. "Ich fand bemerkenswert, in welch kollegial wertschätzender Atmosphäre der Kongress von den Teilnehmern angenommen wurde. Die vielen positiven Rückmeldungen und eine Reihe auch kritischer Hinweise waren ausgesprochen ermutigend", so resümiert Uwe Böning vom DBVC die Veranstaltung. "Die Arbeit der beiden Verbände in Richtung Transparenz des Marktes und notwendiger Qualitätsverbesserungen wie auch innovativer Entwicklung wurde klar unterstrichen", so Böning weiter. Es entwickelt sich eine Konzentration auf das Business Coaching und eine eindeutig höhere Bereitschaft der am Markt tätigen Coachs, gemeinsam an der Profilierung des Feldes zu arbeiten.

Für Michael Tomaschek, Obmann des ACC zeigt sich, "dass der Markt eine klare und professionelle Positionierung der Dienstleistung Coaching verlangt. Die Innovationskraft liegt in der Integration vorhandener und bewährter Methoden und Ansätze für Coaching". 

Bei der Plenumsdiskussion der Unternehmensvertreter herrschte Übereinstimmung darüber, dass Coaching in der Wirtschaft vermehrt kompetente Partner und Anerkennung als professionelle Beratungsleistung findet. Zur Frage der Implementierung von Coaching im Unternehmen meinte Stephan Limpächer (DaimlerChrysler AG), dass Coaching an Akzeptanz gewinne und immer anschlussfähiger werde.

Dass einige Aufgaben noch deutlich zu erfüllen sind, darüber sind sich die Verbände einig. So liegt die nächste und wesentliche Hausaufgabe darin, für Qualitätssicherung zu sorgen. "Hier haben die Verbände Gestaltungsaufgabe", so Böning und Tomaschek. Das nächste Fazit dazu soll auch auf dem nächsten CoachingKongress gezogen werden, der vom 3.-4. März 2006 in Wien geplant ist.

Downloads vom CoachingKongress 2005

Bilder vom CoachingKongress2005 und Zusammenfassungen der Vorträge können unter http://www.coachingkongress.de gedownloadet werden: 

Mitschnitte der Kongressveranstaltungen können auch auf Video und CD angefordert werden. Folgend eine Auswahl von Vorträgen, die geordert werden können. Das Bestellformular für alle CDs und DVDs, die auf dem CoachingKongress 2005 in Frankfurt/M. aufgenommen wurden, finden sich hier: http://www.coach-agentur.de/ck05_medien.pdf  

Mitschnitte vom CoachingKongress 2005 (eine Auswahl)

Klaus Eidenschink
Problem und Lösung, Defizit und Ressource - Grundparadigmen des Coachings im Wandel. Vom Sinn und Blödsinn zweier beliebter Unterscheidungen
40 Min., CD, DVD-Video

Uwe Böning
Coaching-Kulturen in Untermehmen entwickeln
45 Min., CD, DVD-Video

Sir John Whitmore
International Executive Coaching (Englisch)
330 Min., 5 CDs, 2 DVDs (Video)

Dr. Gunther Schmidt
Du hast keine Chance - nutze sie! Die hypnosystemische Nutzung von Auftragszwickmühlen in hierarchischen Systemen
88 Min., CD, DVD-Video

Dr. Bernd Schmid
Was ist eigentlich Teamcoaching?
41 Min., CD, DVD-Video

Prof. Dr. Eckard König
Organisationsberatung und Coaching: Eine unklare Beziehung?
33 Min., CD, DVD-Video

Prof. Dr. Siegfried Greif
Mehrebenen-Coaching von Individuen, Gruppen und Organisationen
40 Min., CD, DVD-Video

Prof. Dr. Ferdinand Buer
Coaching, Supervision und die vielen anderen Formate
46 Min., CD, DVD-Video

Dr. Sabine Dembkowski & Volker Köhninger
Interkulturelles Coaching
88 Min., 2 CDs

Prof. Dr. Jörg Fengler & Mag. Michael Tomaschek
Auftragsarbeit und Contracting in unterschiedlichsten Konstellationen
104 Min., 2 CDs, DVD-Video

Eine Übersicht aller verfügbaren Mitschnitte vom CoachingKongress 2005 findet sich hier: www.coach-agentur.de/ck05_medien.pdf

Ein Formular für alle CDs und DVDs vom Internationalen Praxiskongress für Systemisches Coaching (Wien, 18.-20.10.2004) findet sich hier: www.coach-agentur.de/isct_medien.pdf

Kassetten, CDs und Videos von Dr. Gunther Schmidt finden sich hier: www.coach-agentur.de/gs_medien.pdf

Die CDs und Video-DVDs können direkt beim Auditorium Netzwerk bestellt werden: 

Auditorium Netzwerk
Habspergstraße 9a
D-79379 Müllheim/Baden
Tel.: 0 76 31 / 17 07 43
Fax: 0 76 31 / 17 07 45
E-Mail: audionetzno spam@aol.com
www.auditorium-netzwerk.de

Kontakt Informationen zum CoachingKongress:

Michaela Faulhammer
Projektmanagement Coachingkongress
Tel: +43 2236/20 52 24
Fax: +43 2236/21906
mailto: m.faulhammer@coachingdachverband.at
www.coachingkongress.de


3. In eigener Sache: Freies Coaching-Lexikon ist online

Seit dem 29. März ist das "Coaching-Lexikon (www.coaching-lexikon.de) online. Die Besonderheit: Das Coaching-Lexikon ist ein freies Nachschlagewerk zum Thema Coaching. Jeder kann im Coaching-Lexikon Änderungen vornehmen, neue Artikel erstellen und sein Wissen mit anderen teilen. Ziel ist es, ein für jedermann verfügbares Lexikon zu schaffen. Das Coaching-Lexikon versteht sich daher als offenes Gemeinschaftsprojekt, an dem jeder mitwirken kann. Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich. Damit das Coaching-Lexikon einen guten Start hat, sind bereits ca. 100 Artikel eingetragen. 

Die Inhalte des Coaching-Lexikons unterliegen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Das bedeutet, jeder kann das Coaching-Lexikon mit Angabe der Quelle und der Autoren frei kopieren und verwenden, verpflichtet sich aber, daraus abgeleitete Werke unter die selbe Lizenz zu stellen. Ein herkömmlicher Copyright-Schutz existiert also nicht und daher ist es auch nicht erlaubt, copyright-geschütztes Material in dem Coaching-Lexikon zu veröffentlichen. 

Als Vorbild für das Coaching-Lexikon diente die freie Enzykopädie Wikipedia (http://de.wikipedia.org/), die mit ihren über 200.000 deutschsprachigen Beiträgen bereits kommerzielle Angebote übertroffen hat. Wikipedia lebt davon, dass genügend Menschen kontinuierlich mitarbeiten und einen möglichen Missbrauch kontrollieren. Es bleibt zu hoffen, dass dies auch für das Coaching-Lexikon gelingt und sich genügend Personen finden, die an dem Projekt aus Interesse am Thema und der Idee des geteilten Wissens mitwirken möchten. 

Das Coaching-Lexikon im Internet:
www.coaching-lexikon.de

GNU-Lizenz für freie Dokumentation:
de.wikipedia.org/wiki/GNU-Lizenz_f%C3%BCr_freie_Dokumentation


4. Neue Coachs in der Coach-Datenbank und den Coach-Profilen

Die Unterschiede zwischen den der Coach-Datenbank un den Coach-Profilen finden Sie hier ausführlich erklärt: www.coach-agentur.de/datenbank.htm

Im Vormonat konnten folgende Coachs neu aufgenommen werden:

 

Coach-Datenbank (http://www.coach-datenbank.de)

-----------------------------------------------

Heike Wilbers, D-52066 Aachen
www.coach-datenbank.de/coach_details.asp;

Ute Thumm, D-85570 Markt Schwaben
www.coach-datenbank.de/coach_details.asp;

Holger Eckstein, D-80796 München
www.coach-datenbank.de/coach_details.asp;

Günter Lange, D-28844 Weyhe b. Bremen
www.coach-datenbank.de/coach_details.asp;

 

Die Coach-Datenbank nimmt nur professionelle Coachs auf, die u.a. eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung als Coach vorweisen können. Details zur Aufnahme in die Coach-Datenbank finden Sie unter der folgenden Adresse: www.coach-datenbank.de/aufnahme_in_die_coach-datenbank.htm

 

 

Coach-Profile (http://www.coach-profile.de)

-------------------------------------------

Katharina von Agris, D-51674 Wiehl
www.coach-profile.de/profil.asp;

Stephan Stockhausen, D-44791 Bochum
www.coach-profile.de/profil.asp;

Birgit Dünwald, D-28355 Bremen
www.coach-profile.de/profil.asp;

 

Die Coach-Profile richten sich an Berater, die auch (aber nicht unbedingt seit mindestens fünf Jahren) Coaching anbieten und über eine fundierte Ausbildung verfügen. Eine Aufnahme in die Coach-Profile ist für die Personen möglich, die bei einer ausgewählten Ausbildungseinrichtungen eine Coaching-Ausbildung absolviert haben. Nähere Informationen finden Sie unter folgender Adresse: www.coach-profile.de/aufnahme_in_die_coach-profile.htm

Die Unterschiede zwischen der Coach-Datenbank und den Coach-Profilen werden hier erklärt: www.coach-agentur.de/datenbank.htm

Aufnahme in die RAUEN-Datenbank
Rauen Coach-Datenbank

Details zur Aufnahme in die RAUEN-Datenbank finden Sie unter der folgenden Adresse: http://www.coach-datenbank.de/mitgliedschaft/aufnahmekriterien.html


Nach oben

5. Coaching-Ausbildungen im nächsten Monaten

Folgend die Liste der Coaching-Ausbildungen, die im nächsten Monat starten (diese Liste kann auch online mit den Ausbildungen abgerufen werden, die in den nächsten drei Monaten starten: http://www.coaching-index.de/time_search.asp):


Coachingplus GmbH
Ausbildungsbeginn: 01.04.2005
Ausbildungstitel: 10-tägiger Studiengang für angewandtes Coaching. Fachkenntnis und Anwendung
CH-8032 Zürich
Kosten: Fr. 2580.- (inkl. Mehrwertsteuer)
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Lust auf Zukunft
Ausbildungsbeginn: 01.04.2005
Ausbildungstitel: NLP-Master-Training Schwerpunkt Coaching
D-33659 Bielefeld
Kosten: 2400 Euro. Keine Umsatzsteuer.
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Trigon Entwicklungsberatung
Ausbildungsbeginn: 04.04.2005
Ausbildungstitel: Der Coaching Werkzeugkoffer - Köln
D-51103 D-51103 Köln
Kosten: € 890,-- exkl. MWSt
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH
Ausbildungsbeginn: 05.04.2005
Ausbildungstitel: Weiterbildung zum systemischen Coach
D-27374 Visselhövede
Kosten: 4500,- Euro (+MwSt.) für alle 4 Blöcke, Seminarunterlagen, Pausenverpflegung und Zertifizierung. Die Hotelkosten übernehmen Sie selbst. Da wir über ein Zimmerkontingent verfügen, können Sie über uns Ihr Hotelzimmer zu einem Sonderpreis buchen.
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Grundig-Akademie
Ausbildungsbeginn: 07.04.2005
Ausbildungstitel: Ausbildung zum Business-Coach
D-80000 München
Kosten: 5100 Euro inkl. MwSt.
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Mutafoff Personalentwicklung
Ausbildungsbeginn: 07.04.2005
Ausbildungstitel: Coachfortbildung mit Voice Dialogue
D-München
Kosten: 2.400,-- Euro zzgl. MwSt.
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Coaching Akademie Hamburg Berlin
Ausbildungsbeginn: 08.04.2005
Ausbildungstitel: Ausbildung zum Coach
D-22767 Hamburg
Kosten: 5.500,- Euro plus Mwst. (zahlbar in 3 Raten)
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

echt. coaching
Ausbildungsbeginn: 08.04.2005
Ausbildungstitel: Coaching-Ausbildung I 2005
D-69115 Heidelberg
Kosten: EUR 2900.- incl. MwSt.
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Institut für Psychodynamische Organisationsentwicklung und Personalmanagement Düsseldorf e.V. P.O.P.
Ausbildungsbeginn: 08.04.2005
Ausbildungstitel: Psychodynamische Organisationsentwicklung und Coaching
D- Krefeld
Kosten: 3000,- Euro
www.coaching-index.de/user_details.asp

 

2coach Personal- und Unternehmensberatung
Ausbildungsbeginn: 10.04.2005
Ausbildungstitel: Qualifizierung zum Trainer und Prozessbegleiter, Change Manager und Coach
D-22305 Hamburg
Kosten: Kosten pro Seminartag am Wochenende: Gesamtkosten Coach (29 Tage) Wochenendausbildung: 4785 EUR (inkl. MwSt.) Compact-Kurs: 3915 EUR (inkl. MwSt.) Compactkurse sind identisch mit den Wochenendkursen; der Kostenbeitrag ist jedoch geringer.
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Coachingplus GmbH
Ausbildungsbeginn: 11.04.2005
Ausbildungstitel: 10-tägiger Studiengang für angewandtes Coaching
A-8302 Kloten (nähe Zürich Flughafen)
Kosten: Fr. 2580.-
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

CONTRAIN GmbH
Ausbildungsbeginn: 12.04.2005
Ausbildungstitel: CONTRAIN-COLLEG Coaching 2005-2007
D-74867 Neunkirchen/Odenwald
Kosten: Grundausbildung 4.600 Euro
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Professio GmbH
Ausbildungsbeginn: 14.04.2005
Ausbildungstitel: Coaching I – Beraten von Personen im Organisationskontext (15 Tage)
D-75181 Dirmstein bei Grünstadt
Kosten: Coaching I: 4125,- Euro zzgl. MwSt. und Hotelkosten
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

DGFP e.V. (Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.)
Ausbildungsbeginn: 14.04.2005
Ausbildungstitel: DGFP-Ausbildung Coaching Compact
D-40547 Düsseldorf
Kosten: EURO 5.640,00 (für Mitglieder) EURO 6.990,00 (für Nichtmitglieder der DGFP) (incl. Mittagessen, Pausengetränke und Arbeitsunterlagen)
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

COATRAIN coaching & personal training GmbH
Ausbildungsbeginn: 15.04.2005
Ausbildungstitel: Business Coach + Management Coach
D-21029 Hamburg
Kosten: Für die Ausbildung zum Business Coach: 5.900 Euro zzgl. MwSt. Für die Ausbildung zum Management Coach (basiert auf Business Coach): 3.730 Euro zzgl. MwSt.; inklusive Grundlehrgang Business Coach: 9.630 Euro zzgl. MwSt.
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Integral Coach Academy
Ausbildungsbeginn: 15.04.2005
Ausbildungstitel: Ausbildung zum Integralen Coach / Integralen Business Coach
D-13507 Berlin
Kosten: Die Teilnahmegebühr für alle 12 Basis-Module und 2 Wahl-Module beträgt: Euro 5.800 Advanced Modul: Euro 480 Ermäßigungen: für Frühbucher bis zum 13. August 2004: Euro 250 je Teilnehmer bei mehreren Teilnehmern eines Unternehmens: Euro 500 für Mitglieder der International Coach Federation: Euro 500 Die Ermäßigungen lassen sich nicht kombinieren.
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Sail Away
Ausbildungsbeginn: 15.04.2005
Ausbildungstitel: Systemische Beratung im Change Management
D-80339 München
Kosten: Euro 1.800.- zzgl. MwSt. (4 Module à 3 Tage)
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Simon, Weber and Friends GmbH
Ausbildungsbeginn: 18.04.2005
Ausbildungstitel: Intensivkurs – Systemische Beratung und Coaching
D- Heidelberg
Kosten: 3.900 EURO zzgl. MwSt.
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Kaszmek & Partner
Ausbildungsbeginn: 22.04.2005
Ausbildungstitel: Qualifizierung zum Coach
D-52076 Aachen
Kosten: 1470,00 Euro zzgl. Ust., sowie Kosten der Unterbringung und Verpflegung
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Mutafoff Personalentwicklung
Ausbildungsbeginn: 27.04.2005
Ausbildungstitel: Fortbildung zum systemischen Coach
D- München
Kosten: 3.900,-- Euro zzgl. MwSt.
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH + kutscheracommunication
Ausbildungsbeginn: 28.04.2005
Ausbildungstitel: Ausbildung zum Resonanz-Coach
D-90402 Nürnberg
Kosten: Euro 3.600 inkl. MWST (pro Modul Euro 450,-)
www.coaching-index.de/user_details.asp;

 

Anbieter, die eine Ausbildung individuell auf Anfrage oder zu jeder Zeit anbieten, finden sich unter folgender Adresse aufgelistet: www.coaching-index.de/time_search.asp;

Die Coaching-Ausbildungs-Datenbank (http://www.coaching-index.de) verzeichnet inzwischen 205 Ausbildungsanbieter mit 229 Ausbildungsgängen.  

Bitte informieren Sie Anbieter, die noch nicht im der Coaching-Ausbildungs-Datenbank Coaching-Index eingetragen sind. Ein entsprechendes Aufnahmeformular mit weiteren Hinweisen finden Sie unter folgender Adresse: www.coaching-index.de/aufnahmeformular.doc

Aufnahme in die Coaching-Ausbildungsdatenbank

Details zur Aufnahme in die Ausbildungsdatenbank finden Sie unter der folgenden Adresse:
http://www.coaching-index.de/mitgliedschaft.html


Nach oben

6. Impressum/Copyright

Verantwortlich im Sinne des Presserechts und des Telemediengesetzes:

Christopher Rauen GmbH
Rosenstraße 21
49424 Goldenstedt
Bundesrepublik Deutschland
Tel: +49 4441 7818
Fax: +49 4441 7830
E-Mail: info@rauen.de
Internet: www.rauen.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Christopher Rauen
Sitz der Gesellschaft: 49424 Goldenstedt, Bundesrepublik Deutschland
Registergericht: Amtsgericht Oldenburg
Registernummer: HRB 112101
Steuer-Nr.: 2368 06821102698
USt-IdNr.: DE232403504

Inhaltlich Verantwortlicher für journalistisch-redaktionell gestaltete Angebote gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Christopher Rauen (cr) (Anschrift wie oben).
Inhaltlich Verantwortlicher für die Nachrichtenredaktion der Coaching-News des Coaching-Newsletter: David Ebermann (de) (Anschrift wie oben, E-Mail: redaktion@rauen.de).
 
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen: www.rauen.de/agb.htm


www.coaching-newsletter.de
Der monatliche Newsletter zum Thema Coaching

© Copyright 2005 by Christopher Rauen GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Der Coaching-Newsletter sowie alle weiteren Publikationen der Christopher Rauen GmbH sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung, Verbreitung, Verleih, Vermietung, elektronische Weitergabe und sonstige Nutzung, auch nur auszugsweise, nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Christopher Rauen GmbH. Bei vollständiger Quellenangabe sind Zitate gewünscht und gestattet. Bitte setzen Sie sich vor der Übernahme von Texten mit der Christopher Rauen GmbH in Verbindung.
Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen. Eine Beratung oder sonstige Angaben sind in jedem Fall unverbindlich und ohne Gewähr, eine Haftung wird ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Diese E-Mail wurde auf Viren geprüft, eine Gewährleistung für Virenfreiheit wird jedoch aufgrund von Risiken auf den Übertragungswegen ausgeschlossen.
Verwendete Bezeichnungen, Markennamen und Abbildungen unterliegen im Allgemeinen einem warenzeichen-, marken- und/oder patentrechtlichem Schutz der jeweiligen Besitzer. Eine Wiedergabe entsprechender Begriffe oder Abbildungen auf den Seiten und Internetdiensten der Christopher Rauen GmbH berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass diese Begriffe oder Abbildungen von jedermann frei nutzbar sind.
    
Der Coaching-Newsletter hat folgende ISSN-Nummern (International Standard Serial Number) der Deutschen Bibliothek in Frankfurt:
 
ISSN: 1618-7733 (Archivausgabe – diese Website)
ISSN: 1618-7725 (E-Mailausgabe)


Nach oben

Alle Dienste der Christopher Rauen GmbH

Rauen Coaching

Rauen Coaching

Die Coach-Agentur unterstützt Sie bei der Suche nach dem passenden Coaching-Angebot und ermöglicht einfache Kontakte zwischen professionellen Anbietern und Interessenten.

www.rauen.de

Rauen Coach-Datenbank

Coach-Datenbank

Die Coach-Datenbank gibt Ihnen eine Übersicht über professionelle Coaches. Die Qualifikation der Coaching-Anbieter ist dabei entscheidend.

www.coach-datenbank.de

Coaching-Ausbildungsdatenbank

Die Coaching-Ausbildungsdatenbank gibt Ihnen eine Übersicht über Coaching-Ausbildungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein.

www.coaching-index.de

Coaching-Ausschreibungen

Die Coaching-Ausschreibungen ermöglichen es Coaching-Interessenten, kostenlos und anonym Ausschreibungen zu erstellen.

www.coaching-ausschreibung.de

Coach-Kalender

Der Coach-Kalenderinformiert Sie über Veranstaltungen, die für Coaches, Trainer und Berater interessant sind. Ansicht und Eintrag sind kostenlos.

www.coach-kalender.de

Coaching-Tools

Coaching-Tools sind Methoden, Techniken, Instrumente und Konzepte, mit denen Coaches arbeiten. Zahlreiche Tools stehen Ihnen in diesem Portal zum kostenfreien Download zur Verfügung.

www.coaching-tools.de

Coaching-Report

Der Coaching-Report ist die Wissensbasis zum Thema Coaching als Instrument der Personalentwicklung und informiert Sie mit Zahlen und Fakten zum Thema Coaching. Im Coaching-Report finden Sie auch aktuelle News und Events der Coaching-Szene.

www.coaching-report.de

Coaching-Literatur

Die umfangreichste Literaturliste, Literaturempfehlungen, Missbrauchsliteratur, Online-Artikel, Magazin, Zeitschriften usw. finden Sie in der Rubrik „Literatur" des Coaching-Reports.

www.coaching-literatur.de

Coaching-Lexikon

Das Coaching-Lexikon ist ein freies Nachschlagewerk zum Thema Coaching mit typischen Fachbegriffen. Von A wie "Ablauf des Coachings" bis Z wie "Zirkuläre Frage".

www.coaching-lexikon.de

Coaching-Board

Das Coaching-Board ermöglicht Ihnen den kostenlosen und interaktiven Austausch zu coaching-relevanten Themen sowie Inhalten des Coaching-Reports und Coaching-Magazins.

www.coaching-board.de

Coaching-Newsletter

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinformationen und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

www.coaching-newsletter.de

Nach oben

Der Coaching-Newsletter von Christopher Rauen

Den monatlichen Coaching-Newsletter können Sie kostenlos abonnieren. Alle Coaching-Newsletter seit 2001 finden Sie kostenfrei in unserem Archiv.

Download dieses Newsletters als