Coaching-Newsletter November/Dezember 2011

1. Coaching und Macht – Teil III

Nachdem im Teil I Machtkrisen als Teil von Lernkrisen und im Teil II die Ohnmacht der Mächtigen dargestellt wurde (siehe Coaching-Newsletter 2011-09) und 2011-10) , soll im folgenden Teil III die Macht der Coaches genauer betrachtet werden.

Von Christopher Rauen

Wenn Führungskräfte und Coaches zusammenarbeiten, ist dies meist eine vertrauensvolle und anspruchsvolle Aufgabe. Idealtypisch ist dabei die Arbeit auf gleicher Augenhöhe, wenngleich in der Praxis immer wieder auch andere Konstellationen beobachtbar sind: So kann es Machtgefälle in die eine (der Coach wird als Erfüllungsgehilfe gesehen) oder andere Richtung (der Klient wird als hilflos gesehen) geben.

Beide Extreme sind problematisch, da eine Über- bzw. Unterordnung nur ein Abbild der aus der Führungsarbeit gewohnten Beziehungsstruktur darstellt. Oder anders formuliert: Beziehungen mit Machtgefälle bieten für Führungskräfte nichts neues. Will ein Coach eine Dienstleistung erbringen, die einen Nutzwert über das Bekannte hinaus erwarten lässt, sollte er vom Erstkontakt an feinfühlig auf die Art der Beziehung zum Klienten achten.

Genau in diesem Erstkontakt kommt es ohnehin nahezu immer zu einem meist vorsichtigen, gelegentlich auch forschem gegenseitigen Abtasten der Ranghöhe. Solche Machtspiele sind für viele Führungskräfte normal und dienen der Einschätzung der anderen Partei. Problematisch ist ein solcher Vorgang allerdings dann, wenn er nicht "um der Sache willen" geschieht, sondern Ausdruck einer tiefer liegenden Psychodynamik ist. So erwarten z.B. narzisstische Führungskräfte (und natürlich auch narzisstische Coaches) Bewunderung und somit Unterordnung. Entspricht die jeweils andere Partei diesem Ansinnen nicht, wird sie als unpassend aussortiert.

Besonders problematisch wird es allerdings, wenn eine Person, die bewundert werden möchte, auf eine Person trifft, die bewundern möchte. Hier ist zwar vordergründig eine Passung gegeben. Allerdings fördert diese "Passung" defizitäre Entwicklungen, statt sie zu bearbeiten. Wenn die narzisstische Ausrichtung dann noch eine wesentliche Ursache für die Probleme einer Person ist, kann so bereits im Erstgespräch der Entwicklungsstillstand eingeläutet werden.

Unbequeme Coaches

Erfahrene Coaches haben und nutzen die Macht, die Kennenlernphase mit dem Klienten nutzbringender zu gestalten. Dazu gehört, anschlussfähig zu sein ohne deshalb zwangsläufig den Weg der Unterordnung zu gehen. Ein Coach muss unbequem sein dürfen, gerade dies macht seinen Wert aus. Auf der anderen Seite wird aber dieser Nutzen des Unbequemen auch vereinzelt von Coaches ausgenutzt, die nicht aus Professionalität unbequem sind, sondern um eigene Defizite zu kompensieren. Ein Nutzen für den Klienten darf in solchen Fällen bestenfalls als Kollateraleffekt angesehen werden ...

Eine professionell-unbequeme Rolle ist hingegen eine verantwortungsvolle und somit auch machtvolle Rolle. Ein Coach mit "gutem Draht" zum Klienten kann ohne Zweifel Einfluss auf dessen Entscheidungen haben. Dabei ist darauf zu achten, dass z.B. die kritische Reflexion einer anstehenden Entscheidung bereits dadurch beeinflusst werden kann, dass bestimmte Aspekte nicht vom Coach thematisiert werden. Der Coach hat zwar möglichst als ein neutraler "Spiegel" des Klienten zu fungieren. Dies bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass er in Passivität verharren muss und nur reagiert. Denn auch hier gilt (für Coach und Klient): Keine Entscheidung zu treffen, ist auch eine Entscheidung.

Da ein Coach für den Prozess des Coachings verantwortlich ist und der Klient der Experte für die Inhalte bleibt, hat der Coach weitgehende Steuerungsmöglichkeiten. Diese sind nicht nur theoretische Optionen, sondern sollten auch genutzt werden. In Coaching-Prozessen, die nur schleppend verlaufen oder in denen der Coach sich sogar hilflos fühlt, sollte daher intensiv vom Coach überdacht werden, ob er seine Einflussmöglichkeiten auf den Prozessverlauf nicht aktiv genug nutzt.

Gleichzeitig sollte sich der Coach darüber bewusst sein, dass das ausüben von Macht stets Unterordnung erfordert. Um dennoch ein Beziehungs- bzw. Machtgefälle im Coaching zu vermeiden, ist daher die Rollenaufteilung zwischen Prozessexperten (Coach) und Inhaltsexperten (Klient) so wichtig. Denn diese Aufteilung erfüllt nicht nur einen logischen Zweck, in dem sie die Stärken der beiden Beteiligten zusammenführt, sondern dient auch der Beziehungshygiene: Die Rollen werden ausbalanciert und Machtgefälle vermieden.

In der Praxis drückt sich eine ausbalancierte Beziehung auf Augenhöhe durch gegenseitigen Respekt aus. Statt Bewunderung wird Anerkennung sichtbar. Statt einseitiger Beeinflussung oder gar Abhängigkeit kennzeichnet dann ein fruchtbarer Austausch den Prozess. In so einer Konstellation wird der Coach seiner Aufgabe als Katalysator am ehesten gerecht: Er ermöglicht einen Prozess, der ohne ihn so nicht stattgefunden hätte, ohne direkt zu beeinflussen.

Überkompensierende Zyniker

Welche Macht hat ein Coach jedoch, wenn er auf einen Klienten trifft, der ein reiner Machtmensch ist? Eine mögliche Antwort gibt die Logotherapie: "Nach Viktor Frankl entsteht der Wille zur Macht erst dann, wenn der Wille zum Sinn keine Erfüllung findet. Erst wenn der Mensch bei seiner Suche nach dem Sinn scheitert, taucht der Gedanke nach der Selbstverwirklichung – auf Kosten anderer – auf" (WertePraxis, 13, S. 3 – siehe Linktipp). Folgt man diesem Gedanken, erweisen sich reine Machtmenschen somit als überkompensierende Zyniker. Allerdings ist es nicht zwangsläufig, dass Macht nur negativ ausgelebt wird. Sie kann auch konstruktiv zum Wohl anderer Menschen eingesetzt werden und somit zur Sinnerfüllung beitragen. Macht und Sinn müssen keine Widersprüche sein. Dies ist ein Wegweiser, an dem sich ein Coach orientieren kann, der mit Machtmenschen arbeitet.

FAZIT: Coaches haben die Macht, unbequem zu sein und als Prozessexperten Einfluss auf die Entwicklung ihrer Klienten zu nehmen. Gleichzeitig zeichnen sich professionelle Coaches durch ein feines Gespür für die Augenhöhe im Coaching-Prozess aus. Anstrebenswert sind Prozesse, die durch gegenseitigen Respekt und fruchtbaren Austausch geprägt sind.

Linktipp:
Die 13. Ausgabe der Zeitschrift "WertePraxis" beschäftigt sich mit dem Thema "Macht" und steht gratis zum Download zur Verfügung:
http://www.wertepraxis.de 


2. In eigener Sache: Coaching-Magazin 4/2011 erschienen

Die aktuelle Ausgabe 4/2011 des Coaching-Magazins ist erschienen.

In der Interview-Serie "Wie sie wurden, was sie sind" wird diesmal Dr. Gunther Schmidt vorgestellt. Er ist Leiter des Milton-Erickson-Instituts in Heidelberg sowie Gründer und Ärztlicher Direktor der SysTelios-Privatklinik für psychosomatische Gesundheitsentwicklung. 2011 wurde er mit dem Life Achievement Award der Weiterbildungsbranche ausgezeichnet. Ein Auszug des Interviews kann online gelesen werden.
 
Ein Auszug aus dem Artikel "Methodenmix zur nachhaltigen Führungskräfteentwicklung bei der Generali Deutschland Informatik Services GmbH" kann hier gelesen werden.

Inhalte der Ausgabe 4/2011 (Auszug):

  • Thomas Webers im Coaching-Interview mit Dr. Gunter Schmidt.
  • Konzeption: Motivation mit Kopf, Bauch, Hand – und wissenschaftlicher Erkenntnis (Dr. Kaspar Schattke)
  • Praxis: Methodenmix zur nachhaltigen Führungskräfteentwicklung bei der Generali Deutschland Informatik Services GmbH (Dr. Svenja Thiel und Mike Weibert)
  • Praxis: Gruppen-Coaching für Nachwuchsführungskräfte der OMV Gas & Power GmbH (Petra Schulte)
  • Spotlight: Evaluation von Coaching – Stand und notwendige Standardisierung (André Bischof)
  • Coaching-Tool: Das Erstgespräch: Fragen zu Anliegen und Auftrag (Dr. Walter Schwertl)
  • Pro und Kontra: Die Führungskraft als Coach? (Harald Korsten und Günter Mohr)
  • Wissenschaft: Linguistik und Coaching (Dr. Eva-Maria Graf)
  • Forschung international: Zum Einfluss der Zielorientierung auf die berufliche Entwicklung von Führungskräften; Zielsetzung, Feedback und Selbstregulation: Wie funktioniert Coaching? (Dr. Julia Eversmann)
  • Philosophie/Ethik: Auf der Suche nach der Gesamtverantwortung. Ein Round-Table-Gespräch (Barbara Amann, Helmut Schäfer, Heidi Stopper und Thomas Webers)
  • Rezensionen: 99 Tipps zum Coachen von Mitarbeitern; Coaching im Unternehmen; Methoden-ABC im Coaching
  • Humor: Conrad Coach – "Die dunkle Seite der Heldenmythen"

AKTION – 15 JAHRE RAUEN COACHING:
Abonnieren Sie jetzt das Coaching-Magazin als hochwertiges Printheft und Sie erhalten ein Gratis-Exemplar des Buches "Coaching" von Christopher Rauen. Dieses Angebot gilt nur für die ersten 50 Neu-Abonnenten.
http://www.coaching-magazin.de/abo.htm 

Das Coaching-Magazin

Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Branchen-Infos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxiserfahrungen, handfeste Tools und einen Schuss Humor.
Sie können das Magazin im Abonnement oder als Einzelheft bestellen:

Abonnement: www.coaching-magazin.de/abo.htm


3. Neue Zeitschrift "Konfliktdynamik"

2012: Neue Zeitschrift bei Klett-Cotta. Erste Ausgabe kostenlos bis 12.12.2011

Am 04.01.2012 erscheint im Verlag Klett-Cotta die erste Ausgabe der neuen Zeitschrift "Konfliktdynamik. Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen". Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich. Herausgeber ist Dr. Markus Troja, Oldenburg. Er ist Mediator und Ausbilder in Mediation (BM), systemischer Coach und Teamentwickler.

Die Beiträge der neuen Zeitschrift bieten einen interdisziplinären Überblick über den aktuellen Stand und neue Entwicklungen in Praxis und Forschung des Konfliktmanagements. Ein Blick über den Tellerrand der Organisationswelt hinaus in die Felder Politik und Gesellschaft ermöglicht zusätzlich den kreativen Transfer von Erkenntnissen erfolgreicher Konfliktregelung.

Die "Konfliktdynamik" versteht sich als Fachzeitschrift für Berater, Mediatoren, Supervisoren und Coaches, die in und mit Organisationen arbeiten und bei diesem Thema auf dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Praxis sein wollen. Sie will der interdisziplinären wissenschaftlichen Theorie- und Methodenentwicklung in Forschung und Lehre dienen. Die Ausgabe 1/12 hat den Schwerpunkt: "Konfliktmanagement-Programme in Unternehmen".

Im Verlag erscheint seit 1976 auch schon die von Helm Stierlin und Josef Duss-von Werdt gegründete Zeitschrift "Familiendynamik". (tw)

Weitere Informationen und Bestellungen für das kostenlose Probeheft:
http://www.konfliktdynamik.de


4. Coaching-News

Klicken Sie auf einen der folgenden Buttons, um sich mit RAUEN Coaching zu vernetzen und um über aktuelle Coaching-News informiert zu werden:

10. Coaching-Umfrage Deutschland 2011
Die einzigartige Langzeitumfrage zur Situation des deutschen Coaching-Marktes geht in eine neue Runde.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Was verdienen Trainer und Coaches?
"Personalmagazin": Aktuelle Gehaltsdaten im "Vergütungscheck".
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Erschöpfung bei Führungskräften
Studie von IAI Bochum und Kliniken Essen-Mitte: Jeder Vierte ist ein Risikokandidat!
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Modewort "Burnout"
Stiftung Deutsche Depressionshilfe mit fünf Gründen gegen das Label.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

dvct meldet das eintausendste Mitglied
Neue Datenbank mit den Profilen der einzelnen Verbandsmitglieder.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Frührente wegen psychischer Leiden
Raten der Erwerbsminderung steigen. Betroffen sind immer mehr Jüngere. 39,3 Prozent sind durch psychische Krankheiten bedingt.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Neuauflage
managerSeminare: CoachGuide 2012 erschienen.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

"EAS" heißt nun "EASC"
Umbenennung: Coaching auch im Namen Raum gegeben.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Das Ende eines unerklärlichen Unterschiedes?
DGSv zur Diskussion der Begriffe Supervision und Coaching.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

DBVC-Mitgliederversammlung
Am 17. Oktober 2011 fand im Hotel InterContinental Düsseldorf die 14. DBVC Mitgliederversammlung statt.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Macht Change krank?
"Ein rollender Stein setzt kein Moos an", lautet eine alte Change-Management-Weisheit. Ein dänischer Forscher zeigt Nebenwirkungen auf.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Show-Coaching
Coaching fürs Leben: Sabine Asgodom im Bayerischen Fernsehen.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Weg von einer Vergütung auf Stundenbasis!
Coach Dr. Sabine Dembkowski liest der Branche in der aktuellen Ausgabe "wirtschaft+weiterbildung" die Leviten.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Das Gehirn
Neues, unabhängiges Internetmagazin rund um die Erkenntnisse der Hirnforschung.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Der Umgang mit sensibler Information in der Beratung
BSO-Journal 3/11 mit einem Ethik-Schwerpunkt.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Teamarbeit
Studie: Frauen und Männer haben verschiedene Präferenzen.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

1. Berliner Coaching-Preis
Höhepunkt der Coaching-Woche 2011, mit der die ICF-D ihr zehnjähriges Bestehen feierte. Fast 250 Besucher.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Chance auf Führungsverantwortung sinkt mit dem Alter
Wer es mit dem 30. Lebensjahr nicht geschafft hat, hat es schwer, Führungsverantwortung zu erlangen.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Der Schweizerische Coaching-Markt 2010 aus der Sicht von Coaches
2. Marktumfrage des Departements Angewandte Psychologie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW).
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Studenten coachen Schüler
Die F.A.Z. stellt das Projekt "Rock your Life" in einer Reportage vor.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Systemische Strukturaufstellung mit dem iPad
Der Kölner Coach Stephan Holtmeier erschließt einen neuen Weg im Coaching.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Zu schlau fürs Büro?
Coach Karin Rasmussen in Zeit-online: Unsere Gesellschaft treibt Genies in den Wahnsinn.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Was will ich?
"Brand eins"-Schwerpunkt "Sinn" mit einem Portrait des Coachs Michael Schmitz.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Wir Hockenbleiber
Prof. Dr. Ursula M. Staudinger: In Deutschland gibt es eine ausgeprägte Stabilitätsmentalität, Erschöpfung und Langeweile inklusive.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Burnout-Gejammer?
Berufsberaterin Uta Glaubitz. Das B-Wort dient vielen als willkommene Entschuldigung für Selbstmitleid.
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

Deutschlands Top-Manager meiden Facebook
Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag des G+J-Wirtschaftsmagazins "Capital" (12/11).
Die vollständige Nachricht im Coaching-Report lesen:

 

Redaktion:

Thomas Webers (tw)

redaktionno spam@rauen.de  

Coaching-News im Coaching-Report

Die Coaching-News sind Bestandteil des Online-Portals "Coaching-Report". Der Coaching-Report ist die Wissensbasis zum Thema "Coaching als Instrument der Personalentwicklung". 

Alle Coaching-News finden Sie unter www.coaching-report.de/news 


Nach oben

5. Rezensionen von Coaching-Büchern

Die von uns geführte Gesamtliste der Coaching-Literatur umfasst inzwischen 1.344 Einträge und 238 Rezensionen von Coaching-Büchern. Folgend finden sich die neuesten Rezensionen.

Mit Stift und Stuhl: Illustrationen und Stuhlübungen für Psychotherapie, Beratung und Coaching. Mit Online-Material

von Susanne Hedlund (2011)
Springer

ISBN: 978-3-642-05063-3, 164 Seiten
Amazon.de Preis: EUR 34,99

Rezension von Thomas Webers: Kann also nun dieses Büchlein Coaches noch eine Anregung bereiten? Definitiv! Weil es die Übungsformate sehr gründlich und ausführlich darstellt und damit über die meisten "Tool-Books" deutlich hinausgeht. Gesamte Rezension lesen.

Mein Taschencoach: Die 15 besten Selbsthilfemethoden von Atemberuhigung bis Quantenheilung (vak kompakt)

von Susanne Marx Susanne Marx (Hrsg.) (2013)
VAK

ISBN: 978-3-86731-052-9, 128 Seiten
Amazon.de Preis: EUR 7,95

Rezension von Dr. Christine Kaul: Das Lesen des Büchleins ist an sich schon entspannend – teils auch erheiternd. Die eine oder andere Idee entwickelt sich aus der Lektüre; als ständigen Begleiter in der Handtasche wünscht frau sich anderes. Gesamte Rezension lesen.

Beratung mit Hirn: Neurowissenschaftliche Erkenntnisse für die Praxis von Supervision und Coaching

von Ingrid Walther & Wolfgang Knopf (Hrsg.) (2010)
facultas.wuv

ISBN: 978-3-7089-0607-2, 270 Seiten
Amazon.de Preis: EUR 29,00

Rezension von Anne Haker: Insgesamt wirkt der Versuch, auf den viel beachteten Zug der Neurowissenschaften aufzuspringen, teilweise sehr bemüht ... Nimmt man jedoch von den verheißungsvollen Ankündigungen Abstand, bietet die Artikelsammlung eine vielseitige Zusammenstellung mit teilweise konkreten Tipps für die Praxis von Supervision und Coaching. Gesamte Rezension lesen.

Einführung in die Beratungspsychologie

von Susanne Nußbeck (2010)
UTB, Stuttgart

ISBN: 978-3-8252-2784-5, 215 Seiten
Amazon.de Preis: EUR 22,99

Rezension von Thomas Webers: Die Psychologie ist eine, möglicherweise sogar die bedeutendste Referenzdomäne für Coaching. Da liegt es auf der Hand, einmal zu schauen, was die Beratungspsychologie beizusteuern hat. Die Autorin, Professorin an der Heilpädagogischen Fakultät der Universität zu Köln, hat sich mit der Veröffentlichung in der populären UTB-Reihe, und nun auch schon in der zweiten, durchgesehenen Auflage, eine offenbar vielgelesene Plattform gesichert. Gesamte Rezension lesen.

wingwave-Coaching: die Profi-Box: Maßgeschneiderte Interventionen durch flexible Methodenkompetenz. 150 Karten in stabiler Papp-Box

von Dirk Eilert & Cora Besser-Siegmund Lola Siegmund (Hrsg.) (2011)
Junfermann Verlag

ISBN: 978-3-87387-759-7, 150 Seiten
Amazon.de Preis: EUR 49,90

Rezension von Günther Mohr: Insgesamt stellen die Autoren ein sehr umfassendes und detailliertes Vorgehensrepertoire ihrer Methode vor, das für in dieser Methode Lernende und auch offene Vertreter anderer Schwerpunktmethoden eine Menge Anregungen gibt. Gesamte Rezension lesen.


Nach oben

6. Neue Coaches in der RAUEN-Datenbank

Im Oktober 2011 konnten folgende Coaches neu in die RAUEN-Datenbank aufgenommen werden:

Gabriele Adam, D - 79540 Lörrach
http://www.coach-datenbank.de/profil.asp?userid=524

Peter Finckler, D - 67105 Schifferstadt
http://www.coach-datenbank.de/profil.asp?userid=1699

Burkhard Binder, D - 50735 Köln
http://www.coach-datenbank.de/profil.asp?userid=1701

Dr. Horst Stenger, D - Kleinmachnow
http://www.coach-datenbank.de/profil.asp?userid=1705

Heidi Stopper, D - 80939 München
http://www.coach-datenbank.de/profil.asp?userid=1707

Jürgen Peterke, D - 64347 Griesheim / Darmstadt
http://www.coach-datenbank.de/profil.asp?userid=1708

Thomas Schwan, D - 74638 Waldenburg
http://www.coach-datenbank.de/profil.asp?userid=1714

Carsten Gaudian, D - 06198 Salzatal
http://www.coach-datenbank.de/profil.asp?userid=1715

Aufnahme in die RAUEN-Datenbank
Rauen Coach-Datenbank

Details zur Aufnahme in die RAUEN-Datenbank finden Sie unter der folgenden Adresse: http://www.coach-datenbank.de/mitgliedschaft/aufnahmekriterien.html

Im Oktober 2011 konnten folgende Trainer neu in die RAUEN Businesstrainer-Datenbank aufgenommen werden:

Helmut Heim, D - 91575 Windsbach
http://www.businesstrainer-datenbank.de/profil_trainer.asp?userid=1146

Gaby Baltes, D - 50259 Pulheim
http://www.businesstrainer-datenbank.de/profil_trainer.asp?userid=1706

Christine Moscho, D - 51503 Forsbach
http://www.businesstrainer-datenbank.de/profil_trainer.asp?userid=1704

Stephanie Behr-Schilhab, D - 66578 Schiffweiler
http://www.businesstrainer-datenbank.de/profil_trainer.asp?userid=1703

Natalie Hoffmann-Demsing, D - 42489 Wülfrath
http://www.businesstrainer-datenbank.de/profil_trainer.asp?userid=1688

AUfnahme in die RAUEN-Datenbank
Rauen Coach-Datenbank

Details zur Aufnahme in die RAUEN Business-Trainer-Datenbank finden Sie unter der folgenden Adresse: http://www.businesstrainer-datenbank.de/aufnahme_in_die_rauen-businesstrainer-datenbank.htm


Nach oben

7. Coaching-Ausbildungen im nächsten Monat

Folgend die Liste der Coaching-Ausbildungen, die im nächsten Monat starten.

Diese Liste kann auch online mit den Ausbildungen abgerufen werden, die in den nächsten drei Monaten starten:
http://www.coaching-index.de/time_search.asp

Coachingplus GmbH
Ausbildungsbeginn: 01.12.2011
Ausbildungstitel: 10-tägiger Studiengang für angewandtes Coaching & Diplom-Coach SCA
CH-8152 Glattbrugg (nahe Flughafen Zürich)
Kosten: Fr. 2880.-
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1349

2coach Personal- und Unternehmensberatung
Ausbildungsbeginn: 03.12.2011
Ausbildungstitel: Ausbildung zum Coach
D-22305 Hamburg
Kosten: 4.958.- Euro zzgl. MwSt. Bezahlung und Abrechnung von Baustein zu Baustein. Bei Unterbrechung fallen keine weiteren Kosten an.
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1365

Grundig-Akademie
Akademie für Wirtschaft und Technik Gemeinnützige Stiftung e.V.

Ausbildungsbeginn: 07.12.2011
Ausbildungstitel: Business-Coach
D-20251 Hamburg
Kosten: 7.500 Euro umsatzsteuerbefreit
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1246

Schouten Co-Activity GmbH (ICF-anerkannt)
Ausbildungsbeginn: 09.12.2011
Ausbildungstitel: Co-Active Coaching Ausbildung - ICF-akkreditiert
D- Heidelberg
Kosten: Fundamentals: 720,00 Euro Intermediate (4 Module): 5.495,00 Euro Paketpreis (5 Module): 5.965,00 Mehrwertsteuerbefreit! Ratenzahlung für Privatzahler ohne Mehrkosten möglich.
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1547

stw unisono training+consulting GmbH
Ausbildungsbeginn: 13.12.2011
Ausbildungstitel: Integrative Mediation – Ausbildung zum Coach und Mediator mit Hochschulzertifikat
D-89081 Ulm
Kosten: 5.100,00 € zzgl. MwSt. ggf. Last Minute-Rabatt, Ratenzahlung möglich
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1582

ICO – Institut für Coaching & Organisationsberatung
Prof. Dr. Andreas Bergknapp, Dr. Sabine Lederle

Ausbildungsbeginn: 16.12.2011
Ausbildungstitel: Beraterwerkstatt
D-86150 Augsburg
Kosten: 800 € zzgl. MwSt. inkl. Tagungspauschale
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1485

CoachingAkademie Düsseldorf
Inhaberin: Heidi Reimer

Ausbildungsbeginn: 12.01.2012
Ausbildungstitel: Ausbildung zum Systemischen Business Coach (SBC)®
D-40545 Düsseldorf
Kosten: Basisseminar (3Tage) 1.160,- Euro zzgl. MwSt. Grundkurs (11 Tage) 4.260,- Euro zzgl. MwSt. Aufbaukurs (11 Tage) 4.260,- Euro zzgl. MwSt. Inclusive Tagungspauschale in einem 4-Sterne Hotel. Grund- und Aufbaukurs inclusive jeweils 5 Stunden Mentorcoaching. Alle Teile sind getrennt buchbar.
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1570

dr.alexander et kreutzer
Institut für systemisches Coaching (DCV-anerkannt)

Ausbildungsbeginn: 13.01.2012
Ausbildungstitel: DCV-zertifizierte Ausbildung zum systemischen Coach und Prozessbegleiter (Hamburg)
D-20099 Hamburg, Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Kosten: 2800 EUR zzgl. USt. für die gesamte Ausbildung (14 ganze Seminartage) (1680 EUR zzgl. USt. für Studierende, nur wenige Plätze verfügbar). Preise inkl. Tagungsgetränke, exkl. Kost und Logis. Eine separate Zertifizierungsgebühr wird nicht erhoben. Die Kosten der Ausbildung werden vor jedem Modul anteilig fällig. Die Ausbildung ist förderfähig unter bestimmten Voraussetzungen des Antragstellers. Z.B. über die Bildungsprämie, die aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds gefördert wird: www.bildungspraemie.info Die Zertifikate sind anerkannt vom Deutschen Coaching- Verband (DCV) und von der Christopher Rauen GmbH (www.coach-datenbank.de/coaching-ausbildungen.htm).
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1509

WCTC Akademie
Wild Consulting Training Coaching GmbH

Ausbildungsbeginn: 13.01.2012
Ausbildungstitel: Ausbildung zum zertifizierten Business Coach BDVT
D-53113 Bonn
Kosten: 7.950 Euro zzgl. USt
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1675

Konstanzer Seminare
Ulrich Dehner (DBVC-anerkannt)

Ausbildungsbeginn: 18.01.2012
Ausbildungstitel: CoachingAusbildung, integrative Business-Coaching Ausbildung
D-78467 Konstanz
Kosten: 9 Bausteine, jeder Baustein einzeln zahlbar, 850,- Euro zzgl. MwSt. pro Baustein
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1214

Führungsakademie Baden-Württemberg
Anstalt des öffentlichen Rechts (DBVC-anerkannt)

Ausbildungsbeginn: 19.01.2012
Ausbildungstitel: Coaching Lehrgang der Führungsakademie Baden-Württemberg
D-76133 Karlsruhe
Kosten: Gebühr für den Gesamtlehrgang ohne Lehrcoaching 5.600 € (Selbstzahler 4.160 €) für 8 Seminare à 2 Tage. Einzelne Seminare können für 780 € (Selbstzahler 520 €) gebucht werden. Teil des Lehrgangs ist das Lehrcoaching (10 Doppelstunden à 120 € = 2.400 €; für Selbstzahler 100€ = 2.000 €) und die Teilnahme an einer Kollegialen Coaching Konfernez (insgesamt 50 Stunden, kostenfrei).
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1439

Führungsakademie Baden-Württemberg
Anstalt des öffentlichen Rechts (DBVC-anerkannt)

Ausbildungsbeginn: 19.01.2012
Ausbildungstitel: Gesundheitscoaching
D-76133 Karlsruhe
Kosten: Gebühr für den Gesamtlehrgang 6.300 € (Selbstzahler 4.680 €) für 9 Seminare á 2 Tage. Einzelne Seminare können für 780 € (Selbstzahler 520 €) gebucht weden. Teil des Lehrgangs ist das Lehrcoaching (10 Doppelstunden á 120 € = 2.400 €; für Selbstzahler 10 Doppelstunden á 100 € = 2.000 €) und die Teilnahme an einer Kollegialen Coaching Konferenz (insgesamt 50 Stunden, kostenfrei)
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1439

EMRICH Consulting … improving people!
Dr. Martin Emrich

Ausbildungsbeginn: 20.01.2012
Ausbildungstitel: Ausbildung zum Systemischen Business Coach
D-70174 Stuttgart, Theodor-Heuss-Str. 26
Kosten: 7.300 Euro, zzgl. USt. Bemerkungen zu den Kosten: zzgl. 650 Euro (+ USt.) für die Zertifizierung durch die International Coaching Association. Ihre Kosten können sich verringern, wenn Sie schon während Ihrer Ausbildung bezahlte Coachings durchführen, die wir Ihnen vermitteln.
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1542

die coachingakademie (DBVC-anerkannt)
Ausbildungsbeginn: 20.01.2012
Ausbildungstitel: NaviKon - Fortbildung zum Systemischen Konfliktmoderator
D-22765 Hamburg
Kosten: 5.200 Euro zzgl. MwSt.
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1427

ISCO AG (DBVC-anerkannt)
Ausbildungsbeginn: 23.01.2012
Ausbildungstitel: Berufsbegleitende Weiterbildung zum Systemischen Coach
D-10115 Berlin
Kosten: Privatpersonen 5.978,80 Euro netto, Firmen 7.902,75 Euro netto (Ratenzahlung möglich). Die Nettopreise verstehen sich zzgl. der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1233

Trigon Entwicklungsberatung
Dr. Werner Vogelauer (DBVC-anerkannt) (ACC-anerkannt)

Ausbildungsbeginn: 23.01.2012
Ausbildungstitel: Coaching Werkzeugkoffer 2012
CH- Zürich
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1247

IHK-Akademie München.Westerham
IHK für München und Oberbayern

Ausbildungsbeginn: 23.01.2012
Ausbildungstitel: Ausbildung zum Business Coach (IHK)
D-83620 Feldkirchen-Westerham
Kosten: 8.900 Euro, umsatzsteuerbefreit, inkl. 15 Übernachtungen mit Vollpension (Übernachtung wird vorausgesetzt)
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1518

Neulands Skills and Methods
Ein Geschäftsbereich von Neuland & Partner

Ausbildungsbeginn: 23.01.2012
Ausbildungstitel: Trainerausbildung kompakt 1/2012
D-36043 Raum Fulda
Kosten: EUR 8.995,00 (+ gesetzl. MwSt.) Hinzu kommen Kosten für Übernachtung und Verpflegung im jeweiligen Seminarhotel.
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1236

Münchner Akademie für Business Coaching
Inhaber: Dr. Gerhard Helm

Ausbildungsbeginn: 26.01.2012
Ausbildungstitel: Ausbildung zum Systemischen Business Coach (SBC)®
D-80335 München
Kosten: Grundlagenseminar (3Tage) 1.160,- Euro zzgl. MwSt. Kernausbildung (11 Tage) 4.410,- Euro zzgl. MwSt. Zertifizierungskurs (11 Tage) 4.410,- Euro zzgl. MwSt. Inclusive Tagungspauschale in einem 4-Sterne Hotel. Kernausbildung und Zertifizierungskurs inclusive jeweils 5 Stunden Mentorcoaching. Alle Teile sind getrennt buchbar. Zertifizierung zum Systemischen Business Coach (SBC)®: 300,-€ zzgl. MwSt.
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1237

Q5 95
essential effectiveness

Ausbildungsbeginn: 27.01.2012
Ausbildungstitel: BREAKTHROUGH Coach
D-402 Hotel Nikko
Kosten: 2.250 Euro, zzgl. USt.
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1700

die coachingakademie (DBVC-anerkannt)
Ausbildungsbeginn: 27.01.2012
Ausbildungstitel: Systemische Coaching-Ausbildung
D-22765 Hamburg
Kosten: 6.490 Euro zzgl. MwSt.
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1427

MANUFAKTUR für WACHSTUM GmbH
Stephan Stockhausen

Ausbildungsbeginn: 27.01.2012
Ausbildungstitel: Systemische Coachingausbildung
D-44791 Bochum
Kosten: Kosten pro Seminartag am Wochenende: 200 EUR (zzgl. MwSt.) Baustein à 3 Tage am Wochenende: 600 EUR (zzgl. MwSt.) Gesamtkosten Coach (37 Tage) Wochenendausbildung: 7000 EUR (zzgl. MwSt.)
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1473

Coaching Center Berlin
Integral Academy (ICF-anerkannt)

Ausbildungsbeginn: 27.01.2012
Ausbildungstitel: 15. Ausbildung zum Integralen Coach / Business Coach - Anerkannt von der ICF
D-13507 Berlin
Kosten: Teilnahmegebühr für alle 11 Basis-Module und 2 Wahl-Module sowie Supervision: 7.900 Euro 8 Stunden obligatorisches Lehr- und Supervisionscoaching (8 x 135 Euro) Ratenzahlung möglich, Angabe in Netto-Preisen Frühbucher-Rabatt: € 350 Optionale Kosten: Prüfungsgebühr: 300 € Konzipiert und durchgeführt nach den Qualitäts-Kriterien des weltweit größten Coachingverbandes, International Coachfederation (ICF). Ermäßigungen: Frühbucher 350€ ( bis 30.09.2011 ) Mehrere Teilnehmer aus einem Unternehmen 500€ Ermäßigungen lassen sich nicht kombinieren.
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1395

Susanne Weber Kommunikationsmanagement
Ausbildungsbeginn: 30.01.2012
Ausbildungstitel: Trainer-Ausbildung
D-78464 Konstanz
Kosten: 4.200,00 € zzgl. 19% MwSt. Eine Zahlungserleichterung in Form einer Ratenzahlung ist gegen eine Gebühr von 150 Euro möglich.
http://www.coaching-index.de/user_profil.asp?userid=1405

Aufnahme in die Coaching-Ausbildungsdatenbank

Details zur Aufnahme in die Ausbildungsdatenbank finden Sie unter der folgenden Adresse:
http://www.coaching-index.de/mitgliedschaft.html


Nach oben

8. Impressum/Copyright

Verantwortlich im Sinne des Presserechts und des Telemediengesetzes:

Christopher Rauen GmbH
Rosenstraße 21
49424 Goldenstedt
Bundesrepublik Deutschland
Tel: +49 4441 7818
Fax: +49 4441 7830
E-Mail: info@rauen.de
Internet: www.rauen.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Christopher Rauen
Sitz der Gesellschaft: 49424 Goldenstedt, Bundesrepublik Deutschland
Registergericht: Amtsgericht Oldenburg
Registernummer: HRB 112101
Steuer-Nr.: 2368 06821102698
USt-IdNr.: DE232403504

Inhaltlich Verantwortlicher für journalistisch-redaktionell gestaltete Angebote gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Christopher Rauen (cr) (Anschrift wie oben).
Inhaltlich Verantwortlicher für die Nachrichtenredaktion der Coaching-News des Coaching-Newsletter: David Ebermann (de) (Anschrift wie oben, E-Mail: redaktion@rauen.de).
 
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen: www.rauen.de/agb.htm


www.coaching-newsletter.de
Der monatliche Newsletter zum Thema Coaching

© Copyright 2011 by Christopher Rauen GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Der Coaching-Newsletter sowie alle weiteren Publikationen der Christopher Rauen GmbH sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung, Verbreitung, Verleih, Vermietung, elektronische Weitergabe und sonstige Nutzung, auch nur auszugsweise, nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Christopher Rauen GmbH. Bei vollständiger Quellenangabe sind Zitate gewünscht und gestattet. Bitte setzen Sie sich vor der Übernahme von Texten mit der Christopher Rauen GmbH in Verbindung.
Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen. Eine Beratung oder sonstige Angaben sind in jedem Fall unverbindlich und ohne Gewähr, eine Haftung wird ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Diese E-Mail wurde auf Viren geprüft, eine Gewährleistung für Virenfreiheit wird jedoch aufgrund von Risiken auf den Übertragungswegen ausgeschlossen.
Verwendete Bezeichnungen, Markennamen und Abbildungen unterliegen im Allgemeinen einem warenzeichen-, marken- und/oder patentrechtlichem Schutz der jeweiligen Besitzer. Eine Wiedergabe entsprechender Begriffe oder Abbildungen auf den Seiten und Internetdiensten der Christopher Rauen GmbH berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass diese Begriffe oder Abbildungen von jedermann frei nutzbar sind.
    
Der Coaching-Newsletter hat folgende ISSN-Nummern (International Standard Serial Number) der Deutschen Bibliothek in Frankfurt:
 
ISSN: 1618-7733 (Archivausgabe – diese Website)
ISSN: 1618-7725 (E-Mailausgabe)


Nach oben

Alle Dienste der Christopher Rauen GmbH

Rauen Coaching

Rauen Coaching

Die Coach-Agentur unterstützt Sie bei der Suche nach dem passenden Coaching-Angebot und ermöglicht einfache Kontakte zwischen professionellen Anbietern und Interessenten.

www.rauen.de

Rauen Coach-Datenbank

Coach-Datenbank

Die Coach-Datenbank gibt Ihnen eine Übersicht über professionelle Coaches. Die Qualifikation der Coaching-Anbieter ist dabei entscheidend.

www.coach-datenbank.de

Coaching-Ausbildungsdatenbank

Die Coaching-Ausbildungsdatenbank gibt Ihnen eine Übersicht über Coaching-Ausbildungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein.

www.coaching-index.de

Coaching-Ausschreibungen

Die Coaching-Ausschreibungen ermöglichen es Coaching-Interessenten, kostenlos und anonym Ausschreibungen zu erstellen.

www.coaching-ausschreibung.de

Coach-Kalender

Der Coach-Kalenderinformiert Sie über Veranstaltungen, die für Coaches, Trainer und Berater interessant sind. Ansicht und Eintrag sind kostenlos.

www.coach-kalender.de

Coaching-Tools

Coaching-Tools sind Methoden, Techniken, Instrumente und Konzepte, mit denen Coaches arbeiten. Zahlreiche Tools stehen Ihnen in diesem Portal zum kostenfreien Download zur Verfügung.

www.coaching-tools.de

Coaching-Report

Der Coaching-Report ist die Wissensbasis zum Thema Coaching als Instrument der Personalentwicklung und informiert Sie mit Zahlen und Fakten zum Thema Coaching. Im Coaching-Report finden Sie auch aktuelle News und Events der Coaching-Szene.

www.coaching-report.de

Coaching-Literatur

Die umfangreichste Literaturliste, Literaturempfehlungen, Missbrauchsliteratur, Online-Artikel, Magazin, Zeitschriften usw. finden Sie in der Rubrik „Literatur" des Coaching-Reports.

www.coaching-literatur.de

Coaching-Lexikon

Das Coaching-Lexikon ist ein freies Nachschlagewerk zum Thema Coaching mit typischen Fachbegriffen. Von A wie "Ablauf des Coachings" bis Z wie "Zirkuläre Frage".

www.coaching-lexikon.de

Coaching-Board

Das Coaching-Board ermöglicht Ihnen den kostenlosen und interaktiven Austausch zu coaching-relevanten Themen sowie Inhalten des Coaching-Reports und Coaching-Magazins.

www.coaching-board.de

Coaching-Newsletter

Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinformationen und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

www.coaching-newsletter.de

Nach oben

Der Coaching-Newsletter von Christopher Rauen

Den monatlichen Coaching-Newsletter können Sie kostenlos abonnieren. Alle Coaching-Newsletter seit 2001 finden Sie kostenfrei in unserem Archiv.

Download dieses Newsletters als