Coaching-Newsletter Oktober 2020

Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser,

vielleicht hatten Sie im Coaching schon einmal mit Klienten zu tun, die Ihnen als "schwierige" Persönlichkeiten in Erinnerung geblieben sind. Zwar sollte man vorsichtig sein, Menschen als Narzissten, Machiavellisten oder gar Psychopathen zu etikettieren. Doch nicht selten finden Personen, die hohe Ausprägungen dieses "dunklen Dreiklangs" aufweisen, ihren Weg in ein Coaching. Der Frage, mit welchen Folgen dies für den Coach und das Coaching verbunden sein kann, geht eine aktuelle Studie nach. Lesen Sie dazu mehr im Hauptbeitrag dieses Newsletters.

Derzeit läuft unsere zweite Coaching-Marktanalyse. Meine Bitte an die Coaches unter Ihnen: Beteiligen Sie sich an der Erhebung. Sie ist aufwändig und kann und soll so neue Erkenntnisse ermöglichen. Auf Wunsch nehmen Sie zudem an einer Verlosung teil. Informationen finden Sie in diesem Newsletter.

Ihr Dr. Christopher Rauen

1. Der dunkle Dreiklang im Business-Coaching

Von Dr. Christopher Rauen

Der dunkle Dreiklang (auch "dunkle Triade", englisch Dark Triad, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Dunkle_Triade) bezeichnet die Kombination der Persönlichkeitsmerkmale von Narzissmus, Machiavellismus und (subklinischer) Psychopathie. Das Konzept wurde von den kanadischen Psychologen Paulhus und Williams (2002) geprägt.

Insbesondere Narzissten werden überproportional häufig für Führungsaufgaben ausgewählt (Haller, 2019; Chamorro-Premuzic, 2019). Es ist naheliegend, dass Personen, die man als narzisstisch, sehr machtmotiviert und kaltherzig beschreiben kann, aufgrund dementsprechenden Verhaltens negativ auf ihr Umfeld - auch auf ihr Arbeitsumfeld - einwirken (Schiemann & Jonas, 2020; Csef, 2020).

Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass Personen mit höherer Neigung zum dunklen Dreiklang nicht nur leichter Führungskräfte werden, sondern anschließend auch immer weiter aufsteigen (Schiemann & Jonas, 2020, S. 253-254). Für Business-Coaches ist es daher sehr wahrscheinlich, mit Klienten in Kontakt zu kommen, die starke Ausprägungen in den drei Bereichen mitbringen. Im Rahmen einer neuen Studie von Dr. Sandra J. Diller, Prof. Dr. Dieter Frey und Prof. Dr. Eva Jonas (2020) wurden nun die Schwierigkeiten erforscht, die sich aus dem dunklen Dreiklang von Klienten im Coaching ergeben. In ihrer Studie mit 64 Coaches haben sie untersucht, wie sich Klienten, die einen hohen Grad an dunklem Dreiklang aufweisen, auf den Coach und damit auf das Coaching und sein Erfolgspotenzial auswirken.

Der dunkle Dreiklang und seine negativen Folgen

Unter Bezugnahme auf Paulhus (2014) beschreiben Diller, Frey und Jonas (2020) Narzissmus, Machiavellismus und Psychopathie als Konstrukte, die unterschieden werden müssen, sich aber insofern überschneiden, als dass sie eine Gemeinsamkeit aufweisen: Sie gehen allesamt mit einem geringen Empathievermögen und ethisch oftmals fragwürdigem Verhalten einher. Daher werden die drei Konstrukte als "dunkel" bezeichnet.

Nach Schwarzinger (2016) stellen eine gering ausgeprägte Verträglichkeit sowie ein Mangel an Ehrlichkeit und Integrität den "gemeinsamen Kern" der drei Konstrukte dar. Weitere Überschneidungen skizziert der Wissenschaftler und Mitautor des Testverfahrens "Dark Triad of Personality at Work" (Schwarzinger & Schuler, 2016) anhand folgender Attribute: Sowohl das Verhalten von Personen mit hohen Ausprägungen im Bereich der Psychopathie als auch das von Narzissten sei durch einen selbstverliebten, charmanten und überzeugenden Stil im Umgang mit anderen Menschen gekennzeichnet. Eine Gemeinsamkeit zwischen Psychopathie und Machiavellismus stellten hingegen emotionale Kälte, Härte und Rücksichtslosigkeit dar. Psychopathen wiesen darüber hinaus ein "Alleinstellungsmerkmal" auf: Ihr Verhalten sei z.B. durch Lügen, Impulsivität, Verantwortungslosigkeit und vom Fehlen realistischer Ziele charakterisiert.

Zusammenfassend, so Diller, Frey und Jonas (2020), kann Narzissmus als ein extremes Selbstbild skizziert werden, das von einem hohen Maß an Arroganz, Minderwertigkeitsgefühlen, einem instabilen Bedürfnis nach Anerkennung und Überlegenheit, Überempfindlichkeit und Wut, Mangel an Empathie, Amoralität, Irrationalität und Inflexibilität sowie Paranoia begleitet ist. Machiavellismus ist durch eine extreme Machtmotivation gekennzeichnet, was zu rücksichtslosem, unangenehmem und egoistischem Verhalten führen kann (ebd.). Psychopathie kann als extreme Impulsivität und "Nervenkitzelsucht" in subklinischer Form beschrieben werden. Merkmale sind ein vermindertes Maß an Empathie, Affekt, Schuldgefühlen und Gewissenhaftigkeit. Hinzu kommen Unkooperativität, Feindseligkeit und Aggressivität (ebd.).

Menschen mit einem hohen Grad an dunklem Dreiklang können in der Folge einen destruktiven Einfluss auf ihre Teammitglieder, Mitarbeiter und die Organisation insgesamt haben. Schwarzinger (2016) berichtet, dass die "berufsbezogenen Auswirkungen erhöhter Ausprägungen dunkler Persönlichkeitseigenschaften auf Dritte (…) durchweg als negativ einzuschätzen" sind. Dies sei "breit anerkannt".

Der dunkle Dreiklang in den Führungsetagen

Vor diesem Hintergrund sind Hinweise darauf, dass Personen, die starke Ausprägungen in Bereichen des dunklen Dreiklangs aufweisen, bessere Chancen haben, in Führungspositionen vorzudringen, als problematisch zu werten. Diller, Frey und Jonas (2020) weisen unter Nennung mehrerer Forschungsarbeiten darauf hin, dass zumindest angenommen wird, dass hohe Ausprägungen des dunklen Dreiklangs bei Personen in Leadership-Funktionen überproportional oft zu finden sind.

Um einen Eindruck davon zu gewinnen, weshalb dies - trotz der potenziell negativen Folgen für Mitarbeiter und Organisationen - der Fall ist, lohnt sich beispielsweise der Blick in eine Metaanalyse von Grijalva et al. (2013). Demnach haben es Narzissten tendenziell leichter, Führungspositionen einzunehmen. Dies wiederum führen die Wissenschaftler auf eine Überschneidung von Narzissmus mit dem förderlichen Merkmal der Extraversion zurück.

Führungskräfte (der höheren Ebenen) stellen die zentrale Zielgruppe von Business-Coaching dar (siehe Rauen, 2020). Somit handelt es sich beim dunklen Dreiklang um ein Thema, das nicht nur hinsichtlich der Personalauswahl in den Unternehmen, sondern ebenso im Kontext von Coaching relevant ist.

Wie sind hohe Ausprägungen des dunklen Dreiklangs zu erkennen? Schwarzinger (nach Schwertfeger, 2020, S. 32) gibt zu bedenken: "Erst wenn ein Muster aus vielen verschiedenen Aspekten gleichzeitig vorliegt, kann ich davon sprechen, dass eine Person ein echter Narzisst oder Psychopath ist." Personalverantwortlichen rät Schwarzinger (ebd.), auf wissenschaftlich belastbare Verfahren zu setzen, was jedoch schwierig sei, da Messinstrumente aus dem klinischen oder sozialpsychologischen Bereich u.a. aus rechtlichen Gründen nicht in der Personalauswahl einsetzbar seien. Das an der Universität Hohenheim entwickelte Testverfahren "Dark Triad of Personality at Work" (Schwarzinger & Schuler, 2016) setze an dieser Stelle an, indem es u.a. auf die "ausschließliche Erfassung arbeitsplatzbezogener Merkmale" (Schwarzinger, 2016) baue. Das Verfahren, so Schwarzinger (nach Schwertfeger, 2020), werde auch im Coaching eingesetzt.

Ergebnisse der Studie

Diller, Frey und Jonas (2020) untersuchten die Auswirkungen des dunklen Dreiklangs sowohl auf den Coach als auch auf das Coaching. Die Ergebnisse bestätigen: Je höher die Führungsebene der Klienten war, desto stärker wurde ihr dunkler Dreiklang von den befragten Coaches wahrgenommen. Dies führte dazu, dass sie in Bezug auf entsprechende Klienten umso ängstlicher waren und sich von diesen bedrängter fühlten. Dies wiederum bedingte einen geringeren Coaching-Erfolg. Obwohl die Coaches keine definitive Strategie für den Umgang mit einem solchen Klienten nennen konnten, zeigen die Ergebnisse, dass sie umso erfolgreicher waren, je höher ihre Motivation für ihren Ansatz war. Die Ergebnisse zeigen außerdem die Gefahr einer hohen Dunkelziffer bei den Coaching-Klienten und deren Einfluss auf das Business-Coaching.

Erfolgreiche Strategien im Umgang mit dem dunklen Dreiklang

Die drei am häufigsten genannten erfolgreichen Strategien gegen Narzissmus waren
- Wertschätzung (n=34),
- Vertrauensbildung (n=31) und
- Spiegelung des Verhaltens des Klienten (n=27).

Die drei meistgenannten erfolgreichen Strategien für Machiavellismus waren
- die Konfrontation mit dem Klienten (n=11),
- das Feedback des Klienten (n=9) und
- die Selbstreflexion des Klienten (n=9).

Die drei meistgenannten erfolgreichen Strategien für Psychopathie waren
- das Zeigen von Empathie gegenüber dem Klienten (n=9),
- die Selbstreflexion des Klienten (n=8) und
- das Widerspiegeln des Verhaltens des Klienten (n=6).

Insgesamt wurden 24 erfolgreiche Strategien im Umgang mit dem beschriebenen Klienten mehr als einmal genannt, zwölf der 24 Strategien wurden allerdings auch als erfolglos bewertet. Unter den sowohl erfolgreichen als auch erfolglosen Strategien wurden z.B. "das Verhalten des Klienten widerspiegeln", "den Klienten konfrontieren", "Einfühlungsvermögen zeigen", "Feedback geben" oder "klar und transparent sein" genannt.

Damit verbleiben zwölf potenziell erfolgreiche Strategien im Umgang mit Klienten des dunklen Dreiklangs, die Coaches für sich selbst nutzen können. Unter diesen Strategien war das Üben von Achtsamkeit die am häufigsten genannte Strategie:

Strategien für den Coach

Umgang mit Narzissmus
- Üben von Achtsamkeit
- Es mit Humor nehmen
- Geduldig sein
- Ruhig bleiben
- Gut vorbereitet sein
- Wiederholen
- Selbstmitgefühl vermitteln
- Betonung der eigenen Kompetenz

Umgang mit Machiavellismus
- Sich nicht zum Teil des Spiels machen lassen

Umgang mit Psychopathie
- Versuchen, zu relativieren
- Therapie empfehlen

Diller, Frey und Jonas (2020) empfehlen als Ergebnis ihrer Untersuchung, (potenzielle) Konflikte offen zu legen, eine ausbalancierte Coach-Klienten-Beziehung zu schaffen, Klienten zu ermutigen, falls nötig eine andere Dienstleistung (z.B. Therapie) in Anspruch zu nehmen, und nur solche Ziele und Methoden von Klienten wählen zu lassen, die ethisch vertretbar sind.

Achtsamkeit gegen Ängste

Für Coaches selbst scheint die Verwendung von Achtsamkeitsübungen hilfreich, um ängstliche Hemmungen zu reduzieren. Coaches, die mit einem narzisstischen Klienten zu tun hatten, können durch eine Achtsamkeitsübung von zehn Minuten Hemmungen abbauen und sich annäherungsorientierter verhalten (Diller, Stollberg et al., 2020). Darüber hinaus, so Diller, Frey und Jonas (2020) unter Bezugnahme auf Passmore und McGoldrick (2009), kann Supervision eine Intervention zur Förderung von Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl und Selbstmitgefühl sein, da Supervision dem Coach hilft, über den Coaching-Prozess, das Verhalten des Klienten und die Gefühle des Coachs zu reflektieren.

Fazit

Ihre Studie betrachten Diller, Frey und Jonas als Ausgangspunkt für weitere Forschungen, die sich allgemein mit Schwierigkeiten beim Coaching und speziell mit Klienten des dunklen Dreiklangs befassen. Die Arbeit zeigt, dass Klienten mit dunklem Dreiklang nicht nur im Coaching auftreten, sondern dass Coaches sich von ihnen bedroht fühlen, was bei den Coaches zu einer Aktivierung von ängstlicher Hemmung und Stress führt und damit wiederum den Coaching-Erfolg gefährdet.

Literatur
      • Csef, Herbert (2020). Thomas Middelhoff - Psychogramm eines gescheiterten Narzissten. OSC, 27(2), S. 239-249. https://doi.org/10.1007/s11613-020-00652-w 
      • Chamorro-Premuzic, Tomas (2019). Warum so viele inkompetente Männer in Führungspositionen sind: (und was man dagegen tun kann). Berlin: Haffmans & Tolkemitt.
      • Diller, Sandra. J.; Frey, Dieter & Jonas, Eva (2020). Coach me if you can! Dark triad clients, their effect on coaches, and how coaches deal with them. Coaching: An International Journal of Theory, Research and Practice. Abgerufen am 29.09.2020: https://doi.org/10.1080/17521882.2020.1784973
      • Diller, Sandra J.; Stollberg, Janine & Jonas, Eva (2020). Don’t be scared - be mindful! The effect of a mindfulness intervention after threat. Manuscript in preparation.
      • Grijalva, Emily; Harms, Peter D.; Newman, Daniel A. & Gaddis, Blaine H. (2013). Narcissism and Leadership: A Meta-Analytic Review of Linear and Nonlinear Relationships. Personnel Psychlogy, 68(1), S. 1-47. Abgerufen am 29.09.2020: https://www.researchgate.net/publication/259555038_Narcissism_and_Leadership_A_Meta-Analytic_Review_of_Linear_and_Nonlinear_Relationships
      • Haller, Reinhard (2019). Die Narzissmusfalle: Anleitung zur Menschen- und Selbstkenntnis. Salzburg: Ecowin.
      • Passmore, Jonathan & McGoldrick, Susan (2009). Super-vision, extra-vision, or blind faith? A grounded theory study of the efficacy of coaching supervision. International Coaching Psychology Review, 4(2), S. 143-159.
      • Paulhus, Delroy L. (2014). Towards a taxonomy of dark personalities. Current Directions in Psychological Science, 23(6), S. 421-426. https://doi.org/10.1177/0963721414547737
      • Paulhus, Delroy L. & Williams, Kevin M. (2002). The dark triad of personality: Narcissism, machiavellianism, and psychopathy. Journal of Research in Personality, 36(6), S. 556-563. https://doi.org/10.1016/S0092-6566(02)00505-6
      • Rauen, Christopher (2020). Coaching-Marktanalyse März 2020. RAUEN Coaching. Abgerufen am 29.09.2020: https://www.rauen.de/cma
      • Schiemann, Sandra Julia & Jonas, Eva (2020). Streben nach Macht fern von Ethik: Die "dunkle Triade" bei Führungskräften und die Folgen für Organisationen. OSC, 27(2), S. 251-263. https://doi.org/10.1007/s11613-020-00653-9
      • Schwarzinger, Dominik (2016). Die dunkle Triade der Persönlichkeit im Berufskontext. Abgerufen am 29.09.2020: https://www.testzentrale.de/themen/human-resources/artikel/Die%20dunkle%20Triade%20der%20Pers%C3%B6nlichkeit%20im%20Berufskontext-80
      • Schwarzinger, Dominik & Schuler, Heinz (2016). TOP. Dark Triad of Personality at Work. Göttingen: Hogrefe.
      • Schwertfeger, Bärbel (2020). "Drei Prozent der Topmanager sind echte Psychopathen". wirtschaft und weiterbildung, 12(9), S. 32-33.

       

        Der Autor

        Dr. Christopher Rauen, Dipl.-Psych., Senior Coach (DBVC), Geschäftsführer der Christopher Rauen GmbH, Initiator und 1. Vorsitzender des DBVC und Lehrbeauftragter an mehreren Universitäten. Er ist Leiter der RAUEN Coaching-Ausbildung, Autor mehrerer Fachbücher und Herausgeber des „Handbuch Coaching“, der Buchreihe „Coaching-Tools“, des „Coaching-Magazins“, des „Coaching-Newsletters“ und des Online-Portals „Coaching-Report“. 2019 wurde Dr. Christopher Rauen in London als erster Deutscher mit dem „Leading Global Coaches Award“ ausgezeichnet und für den „Thinkers50 Marshall Goldsmith Coaching Award“ nominiert.
        www.rauen.de

        Dr. Christopher Rauen ist Mitglieder der RAUEN Coach-Datenbank
        www.coach-datenbank.de/coach/christopher-rauen.html


        nach oben

        2. Coaching-Magazin 3/2020 - Sonderaktion

        Auf der Homepage des Coaching-Magazins finden Sie jetzt zahlreiche neue Inhalte der aktuellen Ausgabe 3/2020 sowie viele News aus der Coaching-Branche.

        Im Interview wird diesmal Dr. Claas Triebel vorgestellt. Das Interview (sowie zahlreiche weitere Artikel) können Sie bereits jetzt online lesen.

        Weitere Inhalte der aktuellen Ausgabe sind:

        • Wissen kompakt: RAUEN Coaching-Marktanalyse. Welche Aspekte entscheiden bei der Coach-Auswahl? (Dr. Christopher Rauen)
        • Interview mit Dr. Claas Triebel (Dr. Claas Triebel)
        • Konzeption: Cross-Gen-Coaching. Wie Coaching generationenübergreifende Zusammenarbeit im Unternehmen unterstützt (Dr. Ulrike C. Straßer)
        • Praxis: Die Krise als Reife- und Entwicklungsprozess. Umgang mit Verlust- und Abschiedsthemen im Coaching (Tanja Eggers)
        • Spotlight: Körperwahrnehmung im Coaching.Selbstregulation durch körperorientierte Verfahren (Dr. Taiya Mikisch)
        • Spotlight: Die Rolle des Coachs in der Unternehmensentwicklung. Die Begleitung von Change-Management-Prozessen (Anke Sommer)
        • Coaching-Tool: Wunderfrage mit Masterplan (Dr. Stefanie Rödel)
        • Coaching-Tool: Systemisches Konsensieren mit dem Inneren Team (Ines Schulz-Bücher)
        • Wissenschaft: Coaching etablierter Entrepreneure. Ein Coaching-Programm zur Steigerung von Selbstwirksamkeit und Unternehmenserfolg (Dr. Margret Fischer)
        • Philosophie/Ethik: Business-Coaching und seine Entwicklungssprünge. Versuch einer Orientierung in der Undurchschaubarkeit (Prof. Dr. Walter Schwertl)
        • Rezensionen Coaching-Literatur
        • Humor: Persönliches Wachstum

            Sonderaktion

            Schließen Sie jetzt ein Abonnement des Coaching-Magazins ab und erhalten Sie kostenlos: Ein Exemplar des E-Books "Mini-Handbuch Profitables Coaching-Business" von Sonja Kreye (Beltz Verlag) im Wert von 22,99 Euro.

            Jetzt abonnieren!

            Das Coaching-Magazin

            Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Branchen-Infos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxiserfahrungen, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

            Sie können das Magazin im Abonnement oder als Einzelheft bestellen – und bequem per Rechnung, Kreditkarte oder PayPal bezahlen. Alle Infos zum Abo: www.coaching-magazin.de/abo

            Vernetzen Sie sich mit uns über unsere Facebook-Seite!


            nach oben

            3. RAUEN Coaching-Marktanalyse - Teilnahme & Gewinnspiel

            Mit der zweiten RAUEN Coaching-Marktanalyse sollen erneut Einblicke in die Ausrichtung und Entwicklung der Coaching-Branche gegeben und darüber hinaus krisenbedingte Marktveränderungen identifiziert werden. Coaches werden um Teilnahme gebeten.

            Wie sieht der Coaching-Markt im Jahr 2020 aus? Eine Antwort hierauf soll die zweite Coaching-Marktanalyse geben, die derzeit von RAUEN Coaching durchgeführt wird. Anhand des Vergleichs mit dem Vorjahr sollen konkrete Aussagen über Marktveränderungen getroffen werden, die durch die Corona-Pandemie verursacht sind. Coaches, die im Business- bzw. arbeitsweltlichen Bereich tätig sind, werden gebeten, sich 20 Minuten Zeit zu nehmen und den Online-Fragebogen auszufüllen.

            Die Fragen richten sich auf verschiedene Bereiche wie beispielsweise die Themengebiete der Coaches, ihre bevorzugten Methoden und Settings, die Klientenanliegen, die Marketingmaßnahmen der Coaches und deren Erfolg, die mit Coaching erzielten Einnahmen, die Evaluation des Coaching-Prozesses etc.

            Ziel der RAUEN Coaching-Marktanalyse ist es, eine umfassende Momentaufnahme des Coaching-Marktes zu schaffen und Coaches nützliches Wissen für die eigene Positionierung im Markt bereitzustellen. Grundsätzlich soll die Studie einen Beitrag zur Ermittlung des aktuellen Qualitätsstands und der Professionalität von Business-Coaching leisten. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse sollen zeigen, in welchen Bereichen die Branche auf einem guten Weg ist – und in welchen es noch Verbesserungsbedarf gibt.

            „Über die Ergebnisse werden RAUEN Coaching-Newsletter und Coaching-Magazin erneut umfassend und für jeden frei zugänglich berichten – gemäß unserer Philosophie: Wissen will frei sein. Auch den gesamten Ergebnisbericht werden wir wieder allen Interessierten unentgeltlich und gänzlich ohne Zugangsbeschränkungen zur Verfügung stellen“, so Dr. Christopher Rauen, Herausgeber beider Medien und Geschäftsführer von RAUEN Coaching. Der Ergebnisbericht der ersten RAUEN Coaching-Marktanalyse kann hier frei abgerufen werden: www.rauen.de/cma

            Die Befragung ist ab sofort aktiv. „Wir bitten um Ihre Unterstützung und hoffen, dass Sie aus den so gewonnenen Erkenntnissen Nutzen ziehen werden“, ergänzt Rauen. (db/de)

            Zum Fragebogen: https://forms.gle/DxHwBb3DucPoe5jH8

             

            Gewinnspiel

            Coaches, die sich an der Erhebung beteiligen, nehmen auf Wunsch an einem Gewinnspiel teil. Verlost werden zehn Exemplare des "Handbuch Coaching", herausgegeben von Dr. Christopher Rauen (2020, 4. Auflage, Hogrefe Verlag, 720 Seiten, 69,95 Euro).


            nach oben

            4. Coaching-News

            Klicken Sie auf einen der folgenden Buttons, um sich mit RAUEN Coaching zu vernetzen und um über aktuelle Coaching-News informiert zu werden:

            Studie: Fundierte Coaching-Ausbildung bedingt bessere Coaching-Qualität
            Eine fundierte Coaching-Ausbildung ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl von Coaches. Dies ist das Kernergebnis einer aktuellen Studie, anhand derer untersucht wurde, wie die Coaching-Ausbildung und Coaching-Erfahrung, über die ein Coach verfügt, mit der Qualität und Qualitätskontrolle seiner durchgeführten Coachings zusammenhängt. Demnach sind sowohl eine bessere Coaching-Qualität als auch mehr Qualitätskontrolle bei fundierter ausgebildeten Coaches zu beobachten. Mehr Coaching-Erfahrung führt hingegen nicht zu mehr von außen wahrgenommener Coaching-Qualität. Weiterlesen

            Positive Resonanz auf DBVC-Digitalforum
            Im September führte der Deutsche Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) sein Digitalforum durch, das sich insbesondere um die Frage drehte, wie Coaching im Zeitalter der Digitalisierung aussehen kann. Wie der DBVC in einer Rückschau berichtet, stieß die Veranstaltung auf positives Feedback der rund 120 teilnehmenden Verbandsmitglieder. Weiterlesen

            DCG-Tagung 2021: Coaching im 21. Jahrhundert
            Die Deutsche Coaching Gesellschaft e.V. (DCG) führt im Oktober kommenden Jahres eine Tagung zum Thema „Coaching im 21. Jahrhundert – Fakten, Trends und Perspektiven“ durch. Veranstaltungsort ist Heidelberg. Weiterlesen

            RTC-online im November: Die Zukunft des Coachings
            RTC-online widmet sich im November dem Thema "Die 'Zukünfte' des Coaching – Ergebnisse aus der Delphi-Studie". Weiterlesen

            Redaktion

            David Ebermann (de)
            Alexandra Plath (ap)
            Dawid Barczynski (db)

            Kontaktieren Sie uns unter: redaktionno spam@rauen.de

            Coaching-News im Coaching-Magazin
            Coaching-Magazin

            Die Coaching-News sind Bestandteil der Online-Präsenz des Coaching-Magazins. Alle Coaching-News finden Sie unter www.coaching-magazin.de/news.


            nach oben

            5. Rezensionen von Coaching-Büchern

            Die von uns geführte Gesamtliste der Coaching-Literatur umfasst inzwischen 2.742 Einträge und 488 Rezensionen von Coaching-Büchern. Folgend finden sich die neuesten Rezensionen.

            Eine Rezension von Felix Maria Arnet: Die Investition von weniger als zehn Euro lohnt sich: Wer erstmal ein Vielfaches in diverse Erstgespräche oder gar Coaching-Stunden versenkt hat und dann erst merkt, dass er einem Fabulanten auf den Leim gegangen ist, wäre vielleicht dankbar gewesen für eine kleine Orientierungshilfe. Nun denn: Hier ist sie! Zur Rezension

             

             

            Eine Rezension von Günther Mohr: Insgesamt stellt Wegener einen guten, inspirierenden, weil ins Einzelne („ins Eingemachte“) gehenden Ansatz zur Verfügung, das Wirken von Coaches und von Coaching zu untersuchen. Es ist Forschung im besten Sinne, weil sie Diskussion stimuliert. Außerdem könnten die dargestellten konkreten Beispiele auch für Lehrzwecke gut verwendet werden. Zur Rezension


            nach oben

            6. Neue Coaches in der Coach-Datenbank

            Im September 2020 konnten folgende Coaches neu in die RAUEN Coach-Datenbank aufgenommen werden:

            Christiane Beschorner, D - 22765 Hamburg
            https://www.coach-datenbank.de/coach/christiane-beschorner.html

            Ingo Neumann, D - 49610 Quakenbrück
            https://www.coach-datenbank.de/coach/ingo-neumann.html

            Jasmin Bauer, D - 70188 Stuttgart
            https://www.coach-datenbank.de/coach/jasmin-bauer.html

            Prof. Dr. Jörg Ritter, D - 10785 Berlin
            https://www.coach-datenbank.de/coach/joerg-ritter.html

            Karin Brendel, D - 50737 Köln
            https://www.coach-datenbank.de/coach/karin-brendel.html

            Johannes Loermann, D - 12049 Berlin
            https://www.coach-datenbank.de/coach/johannes-loermann.html

            Markus Pfannschmidt, D - 53773 Hennef
            https://www.coach-datenbank.de/coach/markus-pfannschmidt.html

            Silvia Riesenkönig, D - 45145 Essen
            https://www.coach-datenbank.de/coach/silvia-riesenkoenig.html

            Andrea Kahlenberg, D - 14193 Berlin
            https://www.coach-datenbank.de/coach/andrea-kahlenberg.html

            Dagmar Mehrhoff-Gerulat, D - 40764 Langenfeld
            https://www.coach-datenbank.de/coach/dagmar-mehrhoff-gerulat.html

            Prof. Dr. Wilfried Mödinger, D - 74357 Bönnigheim
            https://www.coach-datenbank.de/coach/wilfried-moedinger.html

            Aufnahme in die RAUEN-Datenbank
            Rauen Coach-Datenbank

            Die Coach-Datenbank bietet einen Überblick von über 1000 professionellen Business-Coaches aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

            Werden Sie Teil unseres Qualitätsnetzwerks und gewinnen Sie mehr Sichtbarkeit für Ihr Coaching-Angebot. Hier finden Sie alle Infos für Coaches.

            Vernetzen Sie sich mit uns auf Facebook!


            nach oben

            7. Coaching-Ausbildungen in den nächsten zwei Monaten

            Folgend die Liste der Coaching-Ausbildungen, die in den nächsten beiden Monaten starten.
            Weitere Ausbildungen, die auf Anfrage bzw. jederzeit/individuell starten, finden Sie hier.

            Teamworks GTQ
            Ausbildungstitel: Ausbildungsstart Agiler Kulturgestalter
            Ausbildungsbeginn: 02.11.2020
            10115 Berlin
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/teamworks-gtq.html

            management forum wiesbaden Wolfgang Schmidt (DBVC-anerkannt)
            Ausbildungstitel: Ausbildung zum Teamcoach - Weiterbildung für Coaches
            Ausbildungsbeginn: 03.11.2020
            65207 Wiesbaden
            Kosten: 2.740,- Euro zzgl. MwSt inkl. Unterkunft und Vollpension. Im Preis enthalten sind umfangreiche TN-Unterlagen, das Buch "Train the Coach: Methoden" von Bernd Schmid u.a. sowie Übernachtung und Vollpension in den ausgesuchten Hotels.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/management-forum-wiesbaden.html

            artop - Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin (DBVC-anerkannt)
            Ausbildungstitel: Coachingausbildung - systemisches Coaching
            Ausbildungsbeginn: 04.11.2020
            10405 Berlin
            Kosten: Für Privatpersonen: 8.400,00 EUR (zahlbar in 12 Raten). Für Unternehmen: 10.500,00 EUR. Wir fördern gemeinnützige Organisationen, z.B. aus dem sozialen Bereich. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Die Ausbildung ist von der Umsatzsteuer befreit.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/artop-institut-an-der-humboldt-universitaet-zu-berlin.html

            Coachingbüro Huber & Partner
            Führung . Werte . Unternehmenskultur
            Ausbildungstitel: Zertifizierte Ausbildung zum Coach und Prozessbegleiter (12x3 Tage)
            Ausbildungsbeginn: 06.11.2020
            79117 Freiburg
            Kosten: Der 1. Workshop kostet 750 Euro zzgl. MwSt, danach können Sie sich für die weitere Ausbildung entscheiden. Die gesamte Fortbildung (alle 12 Workshops) kostet 9.000 Euro zzgl. MwSt. Unterkunft und Verpflegung sind darin nicht enthalten. Die Teilnehmegebühr ist in halbjährlichen Raten zu zahlen.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/coachingbuero-huber-partner.html

            Dietz Training und Partner (DBVC-anerkannt)
            Ausbildungstitel: Psychologie der Veränderung - emotional intelligent coachen
            Ausbildungsbeginn: 09.11.2020
            83370 Seeon
            Kosten: Euro 7.400,-- gesamt in 3 Raten zzgl. MwSt. und Hotelkosten
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/dietz-training-und-partner.html

            Teamworks GTQ
            Ausbildungstitel: Ausbildungsstart Agiler Coach - Präsenz & Digital
            Ausbildungsbeginn: 09.11.2020
            20095 Hamburg
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/teamworks-gtq.html

            oezpa GmbH (DBVC-anerkannt)
            Schlosshotel Kloster-Walberberg
            Ausbildungstitel: 21. Weiterbildung in systemischem Business Coaching
            Ausbildungsbeginn: 12.11.2020
            53332 Bornheim-Walberberg, Schlosshotel Kloster Walberberg, Rheindorfer Burgweg 39
            Kosten: 6.900,00 EUR zzgl. 19 Prozent MwSt.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/oezpa-gmbh.html

            Coachingplus GmbH
            Ausbildungstitel: 10-tägiger Studiengang für angewandtes Coaching
            Ausbildungsbeginn: 12.11.2020
            CH 8302 Kloten
            Kosten: 3.095 Euro
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/coachingplus-gmbh.html

            artop - Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin (DBVC-anerkannt)
            Ausbildungstitel: Ausbildung Interkulturelle Kompetenz
            Ausbildungsbeginn: 12.11.2020
            10405 Berlin
            Kosten: 3.600,00 Euro (für Privatpersonen), 4.300,00 Euro (für Unternehmen). Wir fördern gemeinnützige Organisationen, z.B. aus dem sozialen Bereich. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Die Ausbildung ist von der Umsatzsteuer befreit.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/artop-institut-an-der-humboldt-universitaet-zu-berlin.html

            dehner academy (DBVC-anerkannt)
            Ausbildungstitel: Coaching Ausbildung
            Ausbildungsbeginn: 18.11.2020
            78467 Konstanz
            Kosten: 8.460 Euro. Die Ausbildung wird pro Modul à 940,- Euro zzgl. MwSt. abgerechnet.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/dehner-academy-berlin.html

            artop - Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin (DBVC-anerkannt)
            Ausbildungstitel: Ausbildung Kommunikations- und Verhaltenstraining
            Ausbildungsbeginn: 19.11.2020
            10405 Berlin
            Kosten: Für Unternehmen: 8.500,00 EUR. Für Privatzahlende: 6.960,00 EUR. Für Studierende: 4.070,00 EUR (zahlbar in 22 monatlichen Raten). Wir fördern gemeinnützige Organisationen, z.B. aus dem sozialen Bereich. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Die Ausbildung ist von der Umsatzsteuer befreit.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/artop-institut-an-der-humboldt-universitaet-zu-berlin.html

            die coachingakademie (DBVC-anerkannt)
            Ausbildungstitel: Systemische Coaching-Ausbildung Hamburg
            Ausbildungsbeginn: 20.11.2020
            22767 Hamburg
            Kosten: 2700 Euro.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/die-coachingakademie-hamburg.html

            teamsysplusAKADEMIE
            Präsenzräume im sinnIHRraum
            Ausbildungstitel: Weiterbildung zur/m neurowissenschaftlich-systemischen Coach/ ProzessberaterIn
            Ausbildungsbeginn: 20.11.2020
            80802 München, Leopoldstr. 65
            Kosten: 7.500,00 Euro, zzgl. USt., Ratenzahlung möglich
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/teamsysplusakademie.html

            RAUEN Akademie - Christopher Rauen GmbH (DBVC-anerkannt, IOBC-anerkannt)
            Niederlassung Osnabrück
            Ausbildungstitel: RAUEN Coaching-Ausbildung 52 in Osnabrück
            Ausbildungsbeginn: 20.11.2020
            49080 Osnabrück
            Kosten: Die Kosten für die Coaching-Ausbildung betragen 8.400,00 Euro zzgl. 19 Prozent USt., inklusive Verpflegung (Abendessen nicht inbegriffen). Die Kosten für Unterkunft sind darin nicht enthalten. Der erste Ausbildungsblock wird einzeln zum Preis von 880,00 Euro zzgl. USt. gebucht. Danach können sich die Teilnehmer innerhalb von sieben Tagen entscheiden, die Ausbildung fortzusetzen. Wird die Ausbildung fortgesetzt, sind die restlichen Kosten in zwei Raten von jeweils 3.760,00 Euro zzgl. 19 Prozent USt. vor Beginn des zweiten und des sechsten Ausbildungsblocks zu entrichten.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/rauen-akademie.html

            Münchner Akademie für Business Coaching GmbH
            Ausbildungstitel: Ausbildung zum Systemischen Business Coach (SBC)®
            Ausbildungsbeginn: 23.11.2020
            80335 München
            Kosten: 10.330 Euro. Grundlagenseminar (3 Tage) 1.190,- Euro zzgl. MwSt. Kernausbildung (11 Tage) 4.570,- Euro zzgl. MwSt. Zertifizierungskurs (11 Tage) 4.570,- Euro zzgl. MwSt. Inclusive Tagungspauschale in einem 4-Sterne Hotel. Kernausbildung und Zertifizierungskurs inclusive jeweils 5 Stunden Mentorcoaching. Alle Teile sind getrennt buchbar. Zertifizierung zum Systemischen Business Coach (SBC)®: 350,- Euro zzgl. MwSt.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/muenchner-akademie-fuer-business-coaching-gmbh.html

            ifs-Essen
            Ausbildungstitel: Systemisches Coaching
            Ausbildungsbeginn: 23.11.2020
            45276 Essen
            Kosten: zzgl. je 200,00 Euro Aufnahme- u. Abschlussgebühr.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/ifs-essen.html

            Professio GmbH (DBVC-anerkannt)
            Ausbildungstitel: Business-Coaching-Weiterbildung: Coaching als Prozess gestalten (12 Tage zzgl. 3 Webinare)
            Ausbildungsbeginn: 25.11.2020
            91522 Ansbach, Hotel Grünwald
            Kosten: Euro 5.450,- zzgl. MwSt. und Hotelkosten
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/professio-gmbh.html

            dehner academy (DBVC-anerkannt)
            Ausbildungstitel: Introvision Coaching für Coaches
            Ausbildungsbeginn: 26.11.2020
            78467 Konstanz
            Kosten: 2.250 Euro. Die Weiterbildung wird pro Modul mit 750,- € zzgl. MwSt. abgerechnet.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/dehner-academy-berlin.html

            Teamworks GTQ
            Ausbildungstitel: Ausbildung TeamworksPLUS® Gruppe 10 - erste agile Teamentwicklungs-Ausbildung
            Ausbildungsbeginn: 26.11.2020
            20095 Hamburg
            Kosten: siehe Website: teamworks-gmbh.de/ausbildung-teamentwicklung-teamworksplus-preise/ https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/teamworks-gtq.html

            dehner academy (DBVC-anerkannt)
            Ausbildungstitel: Coaching Ausbildung
            Ausbildungsbeginn: 09.12.2020
            Online
            Kosten: 8.460 Euro. Die Ausbildung wird pro Modul à 940,- Euro zzgl. MwSt. abgerechnet.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/dehner-academy-berlin.html

            Münchner Akademie für Business Coaching GmbH
            Ausbildungstitel: Ausbildung zum Systemischen TeamCoach (STC)
            Ausbildungsbeginn: 10.12.2020
            80335 München
            Kosten: Seminargebühr: 3.900,- Euro: * 9 Seminartage in 4 Modulen mit zwei Trainern, * umfangreiche Seminarunterlagen, * Fotodokumentation des Seminarverlaufs. Tagungspauschale von je 70,- Euro / Tag (insg. 630,- Euro): * mehrgängiges Mittagsmenü im 4-Sterne-Hotel, * Kaffeepausen mit Getränken und Snacks, * Kaltgetränke im Seminarraum.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/muenchner-akademie-fuer-business-coaching-gmbh.html

            Future-Excellence (DCV-anerkannt)
            Heike Kuhlmann & Team
            Ausbildungstitel: Systemisch-Integraler Coach (DCV zertifizierte, modulare Ausbildung)
            Ausbildungsbeginn: 11.12.2020
            22111 Hamburg und Online
            Kosten: 6.500 Euro. Bis 8 Wochen vor start erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 550 Euro. Der Gesamtpreis reduziert sich damit auf 5.950 Euro. Die Ausbildung ist Umsatzsteuer befreit! Eine monatliche Ratenzahlung ist ohne Aufpreis möglich. Block 1: Die Basisausbildung zum Coach / Internen Projektcoach (10 Tage) kann separat gebucht werden für 2.500 Euro.
            https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/future-excellence.html

            Aufnahme in die Coaching-Ausbildungsdatenbank

            Details zur Aufnahme in die Ausbildungsdatenbank finden Sie hier:
            www.coaching-index.de/institute.html

            nach oben


            8. Impressum/Copyright

            Verantwortlich im Sinne des Presserechts und des Telemediengesetzes:

            Christopher Rauen Gesellschaft mit beschränkter Haftung
            Rosenstraße 21
            49424 Goldenstedt
            Bundesrepublik Deutschland
            Tel: +49 541 98256-778
            Fax: +49 541 98256-779
            E-Mail: infono spam@rauen.de
            Internet: www.rauen.de

            Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dr. Christopher Rauen
            Sitz der Gesellschaft: 49424 Goldenstedt, Bundesrepublik Deutschland
            Registergericht: Amtsgericht Oldenburg
            Registernummer: HRB 112101
            Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE232403504

            Inhaltlich Verantwortlicher für journalistisch-redaktionell gestaltete Angebote gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Dr. Christopher Rauen (cr) (Anschrift wie oben).
            Inhaltlich Verantwortlicher für die Nachrichtenredaktion der Coaching-News des Coaching-Newsletter: David Ebermann (de) (Anschrift wie oben, E-Mail: redaktionno spam@rauen.de).
             
             
            Allgemeine Geschäftsbedingungen: www.rauen.de/agb.html


            www.coaching-newsletter.de
            Der monatliche Newsletter zum Thema Coaching

            © Copyright 2020 by Christopher Rauen GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

            Der Coaching-Newsletter sowie alle weiteren Publikationen der Christopher Rauen GmbH sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung, Verbreitung, Verleih, Vermietung, elektronische Weitergabe und sonstige Nutzung, auch nur auszugsweise, nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Christopher Rauen GmbH. Bei vollständiger Quellenangabe sind Zitate gewünscht und gestattet. Bitte setzen Sie sich vor der Übernahme von Texten mit der Christopher Rauen GmbH in Verbindung.
            Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen. Eine Beratung oder sonstige Angaben sind in jedem Fall unverbindlich und ohne Gewähr, eine Haftung wird ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Diese E-Mail wurde auf Viren geprüft, eine Gewährleistung für Virenfreiheit wird jedoch aufgrund von Risiken auf den Übertragungswegen ausgeschlossen.
            Verwendete Bezeichnungen, Markennamen und Abbildungen unterliegen im Allgemeinen einem warenzeichen-, marken- und/oder patentrechtlichem Schutz der jeweiligen Besitzer. Eine Wiedergabe entsprechender Begriffe oder Abbildungen auf den Seiten und Internetdiensten der Christopher Rauen GmbH berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass diese Begriffe oder Abbildungen von jedermann frei nutzbar sind.
                
            Der Coaching-Newsletter hat folgende ISSN-Nummern (International Standard Serial Number) der Deutschen Bibliothek in Frankfurt:
             
            ISSN: 1618-7733 (Archivausgabe – diese Website)
            ISSN: 1618-7725 (E-Mailausgabe)


            nach oben

            Alle Dienste der Christopher Rauen GmbH

            Rauen Coaching

            RAUEN Coaching

            Wir unterstützt Sie bei der Suche nach dem passenden Coaching-Angebot und ermöglichen einfache Kontakte zwischen professionellen Business Coaches und Interessenten.

            www.rauen.de

            Rauen Coach-Datenbank

            Coach-Datenbank

            Die Coach-Datenbank gibt Ihnen eine Übersicht über professionelle Coaches. Die Qualifikation der Coaching-Anbieter ist dabei entscheidend.

            www.coach-datenbank.de

            Coaching-Index

            Die Coaching-Ausbildungsdatenbank gibt Ihnen eine Übersicht über Coaching-Ausbildungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein.

            www.coaching-index.de

            Coaching-Tools

            Coaching-Tools sind Methoden, Techniken, Instrumente und Konzepte, mit denen Coaches arbeiten. Zahlreiche Tools stehen Ihnen in diesem Portal zum kostenfreien Download zur Verfügung.

            www.coaching-tools.de

            Coaching-Report

            Der Coaching-Report ist das Informationsportal zum Thema Coaching und informiert Sie mit Zahlen und Fakten zum Thema Coaching.

            www.coaching-report.de

            Coaching-Literatur

            Die umfangreichste Literaturliste, Literaturempfehlungen, Missbrauchsliteratur, Online-Artikel, Magazin, Zeitschriften usw. finden Sie in der Rubrik „Literatur" des Coaching-Reports.

            www.coaching-literatur.de

            Coaching-Lexikon

            Das Coaching-Lexikon ist ein freies Nachschlagewerk zum Thema Coaching mit typischen Fachbegriffen. Von A wie "Ablauf des Coachings" bis Z wie "Zirkuläre Frage".

            www.coaching-lexikon.de

            Coaching-Newsletter

            Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinformationen und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

            www.coaching-newsletter.de

            nach oben

            Der Coaching-Newsletter von Dr. Christopher Rauen

            Den monatlichen Coaching-Newsletter können Sie kostenlos abonnieren. Alle Coaching-Newsletter seit 2001 finden Sie kostenfrei in unserem Archiv.

            Download dieses Newsletters als