Coaching-Newsletter April 2021

Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser,

im Coaching-Magazin 2/2020 veröffentlichten wir das Coaching-Tool „Baum der Entwicklung“. Seither befindet sich der Beitrag konstant in der Top 5 der meistgelesenen Artikel auf der Webseite des Magazins. Grund genug für ein anwendungsbezogenes Review: Im Hauptbeitrag dieses Newsletters gibt Maximilian Bache, einer der Autoren des Tools, nähere Einblicke in dessen Anwendung und berichtet von einer Studie, die er im Rahmen seiner Arbeit mit dem Tool durchführte.

Kürzlich ist die vierte, vollständig überarbeitete Auflage des Handbuchs Coaching erschienen. Zur Erinnerung: Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer laufenden Coaching-Marktanalyse verlosen wir zehn Exemplare des Buchs. Die Teilnahme ist noch für kurze Zeit möglich.

Ihr Dr. Christopher Rauen

1. Coaching-Tool „Baum der Entwicklung“ – ein Review

Von Maximilian Bache

Das Coaching-Tool „Baum der Entwicklung“ wurde im Coaching-Magazin 2/2020 vorgestellt (Bache et al., 2020) und ist auf der Homepage des Magazins frei abrufbar. Wie man als Coach den Baum der Entwicklung (BdE) anwendet, welche Struktur, Symbole und Fragen hilfreich beim Einsatz des Tools sind und wie der BdE für den Klienten wirkt, soll im folgenden Beitrag erläutert werden. Dazu wird zuerst beschrieben, welche Anliegen im Rahmen der später vorgestellten Studie bearbeitet worden sind, welche Fragen, Symbole und Struktur zum Einsatz kamen, wie die Wirkungsweise im Bezug zu den Resilienzfaktoren eines Klienten gemessen wurde und welche Effekte sich in Bezug auf den Coaching-Erfolg ergeben haben.

Baum der Entwicklung

Der BdE ist ein vielseitig einsatzbares Coaching-Tool. Ob im Live- oder Online-Coaching, der BdE unterstützt einen Coaching-Prozess als Visualisierungshilfe für Anliegen wie Motivationsfindung, als Entscheidungshilfe oder beim Erkennen von eigenen Stärken und Schwächen. Für angehende oder bereits erfahrene Führungskräfte kann der BdE auch nach einem Coaching-Prozess dazu dienen, sich selbst ein natürliches Bild verschiedener neuer, ähnlicher oder anderer Anliegen zu machen und diese treffend zu visualisieren.

Anwendungsweise im Coaching

Coach und Klient können, wenn der Einsatz des Tools im Rahmen des Anliegens sinnvoll erscheint, entscheiden, dass der BdE zum Einsatz kommt. Messerschmidt (2019) beschreibt die Arbeit mit Bildern im Rahmen von professioneller Coaching-Arbeit als sehr hilfreich. Bilder können Analogien zu bestimmten Sachverhalten im Leben des Klienten deutlich machen und im Rahmen von Entscheidungs-, Selbsterkenntnis- und Identitätsbildungsprozessen unterstützend wirken. Gezeichnete Bilder, aus dem Internet beschaffte Icons oder auf Magnettafeln aufgebrachte Symbole können einen Beitrag dazu leisten, die Lebenssituation eines Klienten im Bezug zu seinem Anliegen treffend zu visualisieren.

Permanente Struktur des BdE

Grundsätzlich besteht jeder BdE (s. Abbildung) aus Wurzeln, Grasnarbe, Stamm, Wipfel/Baumkrone und Früchten. Diese Teilbereiche werden zu Beginn des Coachings dargestellt und dem Klienten im Bezug zur zeitlichen Einordnung, Verwendung und Bedeutung kurz erläutert. Dabei ist es sinnvoll, folgende Formulierungen zu wählen:

  • Hier ist Ihr Baum der Entwicklung (Es kann sich anbieten, dass der Coach eine eigene Version des BdE kurz vorstellt.)
  • Ein Baum, der genauso gewachsen ist, wie Sie auch.
  • Die Wurzeln zeigen, was Sie aus der Vergangenheit mitbringen. Erlernte soziale und fachliche Fähigkeiten, Stärken und Schwächen und eine Vielzahl von Erfahrungen.
  • Oberhalb der Grasnarbe liegt Ihre Gegenwart/aktuelle Situation. Links und rechts des Stammes können z.B. zwei Entscheidungsoptionen dargelegt werden.
  • Der Stamm kann Ihnen z.B. als Symbol für eine Kernkompetenz dienen bzw. dementsprechend beschriftet werden.
  • Oberhalb des Horizonts liegt die Baumkrone, darin sind Ihre Früchte (Ziele) enthalten, die Sie gerne erreichen möchten oder die eine große Bedeutung in Ihrem Leben symbolisieren.
  • Links und rechts der Baumkrone können wir später eine Sonne oder eine Wolke platzieren. Dies kann Ihnen helfen, eine Entscheidung im Bezug zu den Optionen zu treffen oder zumindest einen Schritt in diesem Prozess weiter voranzuschreiten.
  • Haben Sie Lust, das Tool einmal mit mir durchzugehen?
Abbildung: Grundstruktur Baum der Entwicklung

Darüber hinaus kann eine Vielzahl von Symbolen die Arbeit mit dem BdE sinnvoll ergänzen. Im Folgenden werden einige, aber nicht alle möglichen Symbole, die individuell eingesetzt werden können, aufgeführt und jeweils mit einem Verwendungs- und Bedeutungshinweis versehen.

Die Grundstruktur des BdE sieht folgende Symbole vor (die folgende Aufzählung hier als PDF-Tabelle herunterladen):

Grasnarbe (Vergangenheit)

  • Verwendung: Die Zeichnung oder das Icon „Grasnarbe“ schließt den Bereich unterhalb des Baumstammes ab. Dabei ist darauf zu achten, dass sowohl thematisch als auch zeitlich mit dem Arbeitsbereich „Vergangenheit“ abgeschlossen wird. Der Coach kann den Klienten an entsprechender Stelle wieder in den Bereich führen.
  • Bedeutung: Das Gras steht sinnbildlich für das, was aus den Stärken und Schwächen bzw. Erfahrungen (privater und beruflicher Natur) gewachsen ist. Der Coach kann an entsprechender Stelle auf Zusammenhänge verweisen. Sätze wie „sehen Sie, was daraus gewachsen ist?“ wirken unterstützend bei diesem Erkenntnisprozess.

Wurzeln (Vergangenheit)

  • Verwendung: Die Wurzeln gehören als Hauptbestandteil des Baumes zu jedem BdE dazu. Ob diese konkret angesprochen werden, muss individuell im Prozess entschieden werden.
  • Bedeutung: Wurzeln stehen u.a. für Identitätsmerkmale des Klienten wie Herkunft, ausgeübte Hobbys, sehr prägende Erlebnisse und Personen, geliebte und ungeliebte Schulfächer u.v.m.

Überschriften wie „Stärken“, „Schwächen“ und „berufliche oder private Erfahrungen“ (Vergangenheit)

  • Verwendung: Die Überschriften rechts und links unterhalb der Grasnarbe sollten dazu verwendet werden, um eine klare Trennung z.B. zwischen Stärken und Schwächen sowie positiven und negativen Erfahrungen zu schaffen. Oftmals korreliert die positive Seite mit der positiven Seite der Überschriften im Gegenwartsbereich „Baumstamm“.
  • Bedeutung: Die Überschriften dienen dazu, den Klienten auf ein Thema zu fokussieren und darauf aufbauend eine retrospektive, differenzierte und selbstreflektierte Entscheidung zu treffen.

Baumstamm (Gegenwart)

  • Verwendung: Der Baumstamm ist als Hauptbestandteil immer Teil des BdE. Verwendet wird dieser, um Kernkompetenzen oder signifikante Identitätsmerkmale schriftlich festzuhalten.
  • Bedeutung: Der Stamm signalisiert echte Stärke bzw. Selbstwert, etwas Natürliches und Robustes, das dem Klienten innewohnt.

Überschriften wie „Option 1, 2 ...“ oder „Situation 1, 2 ...“ (Gegenwart)

  • Verwendung: Die Überschriften werden dazu verwendet, dem Klienten z.B. zwei Wege, Entscheidungsoptionen oder Lebenssituationen aufzuzeigen und ihm zu ermöglichen, diese genauer zu beschreiben.
  • Bedeutung: Dem Klienten wird signalisiert, differenziert und selbstreflektiert eine gegenwärtige Situation zu beleuchten.

Wipfel/Baumkrone (Zukunft)

  • Verwendung: Die Baumkrone dient als Ausblick für den Klienten, welche Ziele (Früchte) in Zukunft erreicht werden sollen. Der Coach steuert den Prozess von den Wurzeln (Vergangenheit) bis zur Baumkrone (Zukunft). Durch die in großer Höhe hängenden Früchte ist eine motivierende Wirkung für den Klienten zu erwarten.
  • Bedeutung: Früchte signalisieren kleine oder große Ziele im Leben des Klienten. Diese Ziele können privater oder beruflicher Natur sein und sollten unbedingt vom Klienten selbst benannt werden.

Ergänzend können folgende Symbole zum Einsatz kommen:

Maulwurf

  • Verwendung: Den Maulwurf verwendet der Coach als Hinweis für den Klienten, an genau dieser Stelle tiefer zu graben bzw. Licht ins Dunkel zu bringen.
  • Bedeutung: Der Maulwurf dient als Signal für den Klienten, die Augen zu öffnen und eventuelle Sichtbehinderungen abzulegen.

Blitz

  • Verwendung: Dieses Sinnbild sollte benutzt werden, wenn der Coach beim Klienten eine innerliche Auseinandersetzung bzw. ein konkretes Problem wahrnimmt oder der Coach den Eindruck hat, dass an dieser Stelle Furcht, Wut, Angst oder Neid bestehen.
  • Der Blitz signalisiert dem Klienten: „Hier stimmt etwas in bedeutsamer Weise nicht.“ Oder: „Hier ist großer, z.B. emotionaler, Klärungs- oder  Selbsterkenntnisbedarf.“

Rasenmäher

  • Verwendung: Der Rasenmäher sollte zum Einsatz kommen, wenn der Coach beim Klienten einen Entwicklungshemmer wahrnimmt. Etwas, was das Gras beim Wachsen hindert bzw. das Gras aktiv zurückschneidet.
  • Bedeutung: Der Rasenmäher bedeutet: „Hier ist Potential, das Gras wachsen zu lassen.“

Blume

  • Verwendung: Blumenbilder sollten verwendet werden, wenn etwas (eine Stärke oder die Identität des Klienten) aus der Vergangenheit erwachsen ist. Die Verwendung einer Blume bietet sich oberhalb der Stärken an, um den direkten Bezug dazu zu signalisieren. Auf der anderen Seite kann die Blume für einen Entwicklungswunsch stehen.
  • Bedeutung: Die Blume kann eine besonders gewachsene Fähigkeit (Kernkompetenz) oder ein intensives Identitätsmerkmal des Klienten im Zusammenhang mit einer Aufgabe oder bestimmten Tätigkeit darstellen.

Busch

  • Verwendung: Wenn dem Coach bzw. dem Klienten ein Zusammenhang nicht klar erscheint, bietet sich der Busch als Symbol dafür an.
  • Bedeutung: Ein Busch kann ein Symbol für etwas Verdecktes bzw. Undurchsichtiges sein.

Äste

  • Verwendung: Dieses Symbol sollte eingesetzt werden, wenn Coach und Klient klar wird, dass ein bestimmter eingeschlagener Weg nicht zum gewünschten Erfolg geführt hat.
  • Bedeutung: Äste können für erfolglose Wege stehen, die aber Bestandteil des eigenen Baumes (Leben) sind. Auch Äste beinhalten Erfahrungen, die gemacht worden sind und für etwas gut waren. Der Coach kann an dieser Stelle konkret fragen: „Was hat es Ihnen gebracht?“ Oder: „Wofür war es gut, diese Erfahrung zu machen?“

Gießkanne

  • Verwendung: Dieses Symbol sollte verwendet werden, wenn Coach und Klient ein Entwicklungspotential zusammen mit einem Entwicklungswunsch des Klienten wahrnehmen.
  • Bedeutung: Die Gießkanne kann als erstes kleines Signal im Entscheidungsprozess eines Klienten verstanden werden.

Sonne

  • Verwendung: Die Sonne kann links oder rechts des Wipfels platziert werden. Der Coach fragt den Klienten z.B. nach einer Entscheidung zwischen den beiden Optionen: „Möchten Sie die Sonne lieber links oder lieber rechts haben? Ist vielleicht eine Sonne auf beiden Seiten bei Ihnen entstanden? Muss auf eine der beiden Seiten eine kleine oder große Wolke vor die Sonne gesetzt werden, die Teile oder gar die ganze Sonne bedeckt?“
  • Bedeutung: Die Sonne wird von Coach und Klient als deutliches Signal für eine Entscheidung oder eine Tendenz zwischen zwei oder mehreren Optionen eingesetzt. Durch den Einsatz des Symbols werden „sonnige“ Aussichten für die Zukunft visualisiert bzw. signalisiert.

Wolke

  • Verwendung: Eine Wolke sollte verwendet werden, wenn der Entscheidungsprozess für eine Option noch nicht abgeschlossen zu sein scheint. Manchmal hadern Klienten zwischen zwei Optionen. Dann bietet es sich an, zu fragen, ob vor die Sonne oder auf beiden Seiten des BdE eine Wolke gezeichnet werden muss. Die Größe der Wolken sollte dabei vom Coach erfragt werden: „Ist auf der einen oder der anderen Seite die Wolke vielleicht etwas größer oder kleiner?“ Und: „Gehört die Wolke vielleicht vor die Sonne?“
  • Bedeutung: Die Bedeutung des Symbols besteht darin, dass ein Entscheidungs- bzw. Reflexionsprozess noch nicht vollständig abgeschlossen ist bzw. ein gewisses Maß an Unsicherheit besteht. Der Coach kann den Klienten in weiteren Sitzungen auf den konkreten Entscheidungsprozess ansprechen, ohne den Klienten zu drängen.

Regentropfen

  • Verwendung: Regentropfen stehen für den Eindruck des Coachs, dass sich hier Tränen beim Klienten angebahnt haben. Sätze wie „es ist okay, zu weinen, das gehört dazu“, können unterstützend wirken.
  • Bedeutung: Regentropfen können für einen emotionalen Moment stehen, in dem es der Klient eventuell nicht schafft, in das Tal der Tränen zu schreiten.

Schwertl (2011) beschreibt weitere nützliche Fragestellungen, die den Kontakt zwischen Coach und Klient verbessern, den Prozess steuern, die zielorientierte Erkenntnisgenerierung des Klienten anregen, weitere Informationen für Coach und Klient freisetzen, Ziele definieren und Beschwernisse bewusst machen können. Dem Coach sollte bewusst sein, welche Wirkung diese Fragen haben können und an welcher Stelle diese sinnvoll eingesetzt werden können. Im Rahmen der Arbeit mit dem BdE haben sich folgende Fragen als hilfreich erwiesen.

  • Wie heißen Ihre Stärken und Schwächen?
  • Wie würden Sie Ihre Erfahrungen beschreiben?
  • Welche Optionen haben Sie?
  • Wie reagieren andere Personen darauf?
  • Wie erklären Sie sich, dass Ihre aktuelle Gesamtsituation entstanden ist?
  • Was wäre aus Ihrer Sicht die Veränderungsrichtung?
  • Woran können Sie erkennen, dass wir auf dem richtigen Weg sind?
  • Was wäre anders (Option 1 oder 2), wenn Sie das Ziel wirklich erreichen würden?
  • Welche Teilziele sind denkbar?
  • Was haben Sie bisher versucht, um Ihre Ziele zu erreichen?
  • Verstehe ich Sie richtig, Sie wollen jetzt einen anderen Weg ausprobieren?
  • Wie können Sie von der Problemsicht in die Lösungssicht kommen?
  • Welchen Zeitbedarf schätzen Sie, für diese Lösung aufbringen zu müssen?
  • Welche Aufgabe bzw. Unterstützung kann ich an dieser Stelle für Sie leisten?
  • Ist eine hybride Form der Lösung denkbar?
  • Was wäre, wenn Sie Ihr(e) Ziel(e) nicht erreichen?

Natürlich erhebt diese Auflistung keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der Coach muss situativ und intuitiv bewerten, welche Frage zu der jeweiligen Situation bzw. dem jeweiligen Moment passt, in dem sich der Klient zu einer bestimmten Fragestellung öffnet bzw. Gedanken macht. Eine der Aufgaben des Coachs ist es, im richtigen Moment die passende Fragestellung zu kommunizieren, um einen Reflexions- bzw. Erkenntnisprozess weiter anzuregen und zu fördern.

Wirkungsweise des Tools

Eine Studie, die 2020 vom Autor an der „Ostfalia – Hochschule für angewandte Wissenschaften“ durchgeführt wurde, beschäftigt sich mit der Wirkungsweise des BdE im Bezug zu den Resilienzfaktoren der American Psychological Association (APA). Diese Faktoren dienen im Rahmen des Messverfahrens als Visualisierungshilfe für den Coaching-Erfolg. Die Klienten bewerteten vor dem Coaching, kurz danach (Steigerung 1, s. Tabelle) und vier Wochen (Steigerung 2, s. Tabelle) nach den 60- bis 90-minütigen Einzel-Coachings zehn Resilienzfaktoren auf einer Skala zwischen 1 (sehr wenig) und 10 (sehr gut). Die resultierende Differenz wird im Folgenden als Coaching-Erfolg betrachtet.

Es wurden 30 Einzel-Coachings mit Hilfe des BdE durchgeführt, um die Wirkungsweise des Tools anhand der Klienten-Resilienz messbar zu machen und nach den Faktoren zu differenzieren. Die Teilnehmer der Studie waren zwischen 18 und 45 Jahre alt. Sieben Teilnehmer waren Führungskräfte und 23 Spezialisten. 17 Teilnehmer waren weiblichen und 13 männlichen Geschlechts.

Die größten kurzfristigen Erfolge wurden bei den Faktoren „Selbstwahrnehmung verbessern“ (+0,09 Punkte), „Entscheidungsfindung unterstützen“ (+0,07 Punkte) sowie bei den Faktoren „Reflexionsimpulse für sich selbst nutzen“, „Krisen nicht als unüberwindbare Hindernisse einstufen“ und „Zielverfolgung steigern“ (jeweils +0,06 Punkte) erzielt. Den geringsten kurzfristigen Erfolg zeigt der Einsatz des Tools beim Faktor „Achtsamkeitssteigerung“. Dahingegen zeigt die zweite Messung, dass die „Achtsamkeitssteigerung“ im Verhältnis zum ersten Wert mit +0,05 Punkten am größten ist. Die höchste absolute Steigerung wurde beim Faktor „Selbstwahrnehmung verbessern“ gemessen (+0,11 Punkte). Dahingegen liegt der geringste absolute Erfolg bei +0,02 Punkten (Faktor „Netzwerkbildung fördern“). Den Rückgang von -0,02 Punkten nach vier Wochen beim Faktor „Zielverfolgung“ kann man u.a. auf die fehlende Umsetzungsunterstützung im Rahmen der Studie zurückführen.

Tabelle: Messung der APA-Resilienzfaktoren nach Anwendung des BdE; Steigerung 1: kurz nach Anwendung, Steigerung 2: vier Wochen nach Anwendung.

Kurze Reflexion

Zusammenfassend ist zu sagen, dass die Einflüsse auf den Coaching-Erfolg zu vielfältig sind, um den Erfolg genau auf den Einsatz eines Tools zurückzuführen. Die Fragestellungen in den Coachings, die Themen, die Bereitschaft des Klienten, sich zu öffnen und das Thema wirklich tiefenwirksam anzugehen, die Tagesform, die eingesetzten Symbole und viele andere Einflüsse wären zu berücksichtigen, um eine klare Aussage darüber zu treffen, ob der Coaching-Erfolg bzw. die unterschiedlichen Ausschläge direkt und eindeutig auf das ausgewählte Tool zurückzuführen sind. Es bedarf an dieser Stelle weiterer, sehr differenzierter und standardisierter Forschung, um empirische Aussagen darüber abzuleiten, welchen extrahierten Einfluss ein Tool im Rahmen eines Prozesses hat. Das Ziel sollte es sein, die Wirksamkeit von Tools besser zu erforschen, um Coaches verbesserte Empfehlungen anzubieten, bei welchem Thema, Klienten (soziodemografische Einflussfaktoren) usw. ein bestimmtes Tool den größten Nutzen bzw. Coaching-Erfolg verspricht.

Insgesamt ist dennoch klar geworden, dass das Tool bei Themen wie Selbstwahrnehmung, Entscheidungsfindung und dem Nutzen von äußeren Reflexionsimpulsen eine nicht unerhebliche Wirkung verspricht.

Literatur

           

            Der Autor

            Maximilian Bache ist systemischer Business-Coach, Management-Consultant und Professional Coach (DBVC), ehemaliger Lehrbeauftragter einer Hochschule, Master of Science und Führungspersönlichkeit mit rund acht Jahren Führungserfahrung. Er ist Geschäftsführer der Firma C – Quadrat – Coaching und Consulting e.K. und konzentriert sich auf mittelständische Familienunternehmen , Start-ups, den öffentlichen Dienst, humanitäre Hilfsorganisationen und Konzerne der Automobil- und Energieindustrie. Als Teil der rotarischen Familie setzt er sich im Rahmen humanitärer Hilfsprojekte ein. Darüber hinaus ist er bei der CDU politisch aktiv.

            infono spam@c-q2.de

            Weitere Artikel von Maximilian Bache finden Sie im Coaching-Magazin.



            nach oben

            2. Gewinnspiel & Coaching-Marktanalyse

            Jetzt an der RAUEN Coaching-Marktanalyse teilnehmen und eines von zehn Exemplaren der Neuauflage "Handbuch Coaching" von Dr. Christopher Rauen gewinnen.

            Wie sieht der deutschsprachige Coaching-Markt aus? Eine Antwort hierauf gibt unsere jährlich durchgeführte Analyse, die wir kostenlos zur Verfügung stellen. Alle aktiven Coaches werden um Teilnahme an der Studie gebeten. Die Auswertungen der Coaching-Marktanalyse 2019 finden Sie hier.

            Zu gewinnen gibt es zehn Exemplare des "Handbuch Coaching" von Dr. Christopher Rauen (2021, 4. Auflage, 720 Seiten) im Wert von 69,95 Euro.

            Jetzt teilnehmen und gewinnen


            3. Neue Texte auf Coaching-Magazin Online

            Regelmäßig werden neue Beiträge auf Coaching-Magazin Online veröffentlicht, unter anderem:

            Coaching und Work-Life-Balance. Ergebnisorientierte Selbstreflexion im Coaching und ihre Auswirkung auf die Arbeits- und Lebenszufriedenheit
            von Lilli Bauer
            Merkmal einer zunehmend digitalisierten Welt ist die Entgrenzung von Arbeits- und Privatleben. Kann ergebnisorientierte Selbstreflexion im Coaching als Schlüssel zur Verbesserung der Work-Life-Balance angesehen werden? Begünstigt dies die Lebens- und Arbeitszufriedenheit von Führungskräften und Mitarbeitern? Welche Rolle spielt dabei die Unterscheidung, ob das Coaching vom Klienten privat initiiert wurde oder im Rahmen einer organisationalen Maßnahme stattfindet? Die hier vorgestellte Studie setzt an, diese Fragen zu beantworten.
            https://www.coaching-magazin.de/wissenschaft/coaching-und-work-life-balance

            Coaching-Tool: Der Arbeits-Markt
            von Meik Brauer
            Das Coaching-Tool Arbeits-Markt dient der Berufsfindung und -orientierung und unterstützt die Entwicklung neuer Jobvisionen von Klienten. Es hilft sowohl bei der Visualisierung und Reflexion beruflicher Vorstellungen als auch bei der Erarbeitung konkreter Veränderungsoptionen.
            https://www.coaching-magazin.de/tools-methoden/der-arbeits-markt

            Karriere-Coaching
            Coach Peter Kraushaar beantwortet Fragen zum Thema Karriere-Coaching.
            https://www.coaching-magazin.de/prozesse-settings/karriere-coaching

                Sonderaktion

                Schließen Sie jetzt ein Abonnement des Coaching-Magazins ab und erhalten Sie die Sonderausgabe „Online-Coaching“ (PDF) kostenlos. Nach dem Abschluss Ihrer Bestellung können Sie sich das Extraheft sofort downloaden. Das PDF umfasst auf 28 Seiten fünf ausgewählte und praxisernahe Beiträge zum digitalen Coaching.

                Jetzt abonnieren!

                Das Coaching-Magazin

                Das Coaching-Magazin bietet Ihnen Branchen-Infos, Hintergründe, Konzepte, Portraits, Praxiserfahrungen, handfeste Tools und einen Schuss Humor.

                Sie können das Magazin im Abonnement oder als Einzelheft bestellen – und bequem per Rechnung, Kreditkarte oder PayPal bezahlen. Alle Infos zum Abo: www.coaching-magazin.de/abo

                Vernetzen Sie sich mit uns über unsere Facebook-Seite!


                nach oben

                4. Podcast "Business-Coaching and more": Stress - Überlastung - Burnout

                Podcast Business-Coaching and more

                Die vierte Folge des neuen Podcasts "Business-Coaching and more" von Dr. Christopher Rauen und Andreas Steinhübel ist online. Das Thema: Stress – Überlastung – Burnout. Wie kann man gesund mit Stress umgehen und wie wird daraus Überlastung, die letztlich zum Burnout führen kann?

                Stress an sich ist nicht schlecht, sofern das Adrenalin, das im Stresszustand ausgeschüttet wird, relativ zügig abgebaut werden kann. Oft haben Klienten die Vorstellung, dass sie ihren Stress, Ärger und Frust im Urlaub oder gar an den Wochenenden abbauen, dann ihre "Akkus wieder aufladen" können. Aber das durch Stress ausgeschüttete Adrenalin ist wie ein kleines, quängelndes Kind: Es will jetzt beachtet werden, es will jetzt die Süßigkeiten im Supermarkt haben – der Körper will, dass jetzt etwas passiert. Ohne Abbaumöglichkeit steht die Person ständig unter Spannung, gerät in einen Teufelskreis, was in Überlastung und Burnout enden kann. Deshalb sind gutes Stressmanagement bzw. gute Wege zum Stressabbau im Alltag und vor allem im Beruf so sinnvoll und wichtig. Weitere Themen und Folgen werden auf der Website zum Podcast bekanntgegeben.

                Unter dem Motto "Business-Coaching and more" haben Dr. Christopher Rauen und Andreas Steinhübel einen neuen Podcast ins Leben gerufen. Die Folgen erscheinen monatlich und richten sich an professionelle Coaches und Coaching-Interessierte. Die beiden Diplom-Psychologen, die seit über 25 Jahren als Business-Coaches tätig sind und gemeinsam seit 2002 eine Ausbildung zum Business-Coach leiten, wollen mit dem Podcast ihre Erfahrungen rund um Coaching teilen, dabei aber auch über den Tellerrand hinausblicken und aktuelle Themen aufgreifen.

                Zum Podcast: www.rauen.de/podcast


                nach oben

                5. Coaching-News

                Klicken Sie auf einen der folgenden Buttons, um sich mit RAUEN Coaching zu vernetzen und um über aktuelle Coaching-News informiert zu werden:

                Forschungsaufruf: New Work-Barometer 2021
                Das New-Work-Barometer der SRH Berlin University of Applied Sciences verfolgt das Ziel, das Thema New Work im deutschsprachigen Raum jährlich zu evaluieren. Für die Datenerhebung 2021 wird aktuell um Teilnahme gebeten. Weiterlesen

                Wie verändert die Pandemie das Coaching?
                Im Rahmen einer Studie wurden zehn Thesen hinsichtlich der Frage erstellt, wie sich das Coaching vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie verändern wird. In Gesprächen mit 22 HR-Experten und Coaches wurden die Thesen überprüft. Die Ergebnisse sind frei abrufbar und weisen u.a. auf ein Dilemma hin. Zwar werde der Nutzen, den Coaching gerade in der Krise haben kann, gesehen, jedoch fehle es Führungskräften aufgrund der hohen Belastung an der notwendigen Zeit für Reflexion. Weiterlesen

                FHNW sucht Dozent/in mit Schwerpunkt Coaching
                Die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) hat die Stelle einer Dozentin bzw. eines Dozenten mit Schwerpunkt im Bereich Coaching ausgeschrieben. Bewerbungen um die 50-Prozent-Stelle nimmt die FHNW bis zum 23.04.2021 entgegen. Weiterlesen

                Prism Award 2021: ICF-D nimmt Bewerbungen ab Mai entgegen
                Die International Coach Federation Deutschland e.V. (ICF-D) wird im laufenden Jahr zum vierten Mal den Prism Award Deutschland verleihen. Mit dem Preis zeichnet der Verband Coaching-Programme in Unternehmen aus. Die Bewerbungsphase startet im Mai. Weiterlesen

                DBVC New Work Event 2021
                Im Rahmen seines New Work Events 2021 lädt der Deutsche Bundesverband Coaching e.V. (DBVC) in Kooperation mit der Zurich Versicherung im Juli nach Köln in die neue Unternehmenszentrale der Zurich Gruppe Deutschland ein. Weiterlesen

                Vorstandswahlen im dvct
                Im März führte der Deutsche Verband für Coaching und Training e.V. (dvct) online Vorstandwahlen durch. Birgit Thedens wurde als Vorstandsvorsitzende wiedergewählt. Weiterlesen

                Redaktion

                David Ebermann (de)
                Alexandra Plath (ap)
                Dawid Barczynski (db)

                Kontaktieren Sie uns unter: redaktionno spam@rauen.de

                Coaching-News im Coaching-Magazin
                Coaching-Magazin

                Die Coaching-News sind Bestandteil der Online-Präsenz des Coaching-Magazins. Alle Coaching-News finden Sie unter www.coaching-magazin.de/news.


                nach oben

                6. Rezensionen von Coaching-Büchern

                Die von uns geführte Gesamtliste der Coaching-Literatur umfasst inzwischen 2.895 Einträge und 503 Rezensionen von Coaching-Büchern. Folgend finden sich die neuesten Rezensionen.

                Wegener, Robert (2020).
                Coaching im digitalen Wandel.
                Vandenhoeck & Ruprecht.
                ISBN: 978-3-5254-0742-4
                164 Seiten, 30 €
                https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3525407424/cr

                Eine Rezension von Thomas Webers: Ein weiterer, lesenswerter Baustein in der Diskussion um Chancen und Risiken von digitalem Coaching und der Rolle von Coaching bei der Digitalisierung. Zur Rezension

                 

                 

                Kiesele, Karin & Schlösser, Andrea (2020).
                Herausfordernde Situationen im Coaching.Toolbox Best Practice.
                Junfermann
                ISBN: 978-3-9557-1953-1
                192 Seiten, 28 €
                https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3955719537/cr

                Eine Rezension von Dr. Christine Kaul: Selten werden Problemlagen im Coaching so „ungeniert“ dargestellt und bearbeitet. Stagnationen im Prozess und das Gefühl der Hilflosigkeit – jeder Coach kennt diese Situation. In der Supervision bespricht man dies selbstverständlich, aber im konkreten Moment, was tun? Manche Vorgehensweisen mögen zu schlicht erscheinen, als Denkanstöße taugen sie jedoch. Ein empfehlenswertes Buch vor allem für noch nicht ganz so erfahrene Coaches und Teilnehmer von Coaching-Ausbildungen. Zur Rezension


                nach oben

                7. Neue Coaches in der Coach-Datenbank

                Im März 2021 konnten folgende Coaches neu in die RAUEN Coach-Datenbank aufgenommen werden:

                Ina Bach, D - 14089 Berlin
                https://www.coach-datenbank.de/coach/ina-bach.html

                Helmut Heim, D - 91575 Windsbach
                https://www.coach-datenbank.de/coach/helmut-heim.html

                Kerstin Diedrich, D - 50677 Köln
                https://www.coach-datenbank.de/coach/kerstin-diedrich.html

                Götz Gottschalk, D - 10115 Berlin
                https://www.coach-datenbank.de/coach/goetz-gottschalk.html

                Heike Holzschneider, D - 50939 Köln    
                https://www.coach-datenbank.de/coach/heike-holzschneider.html

                Gero Novara, D - 40231 Düsseldorf
                https://www.coach-datenbank.de/coach/gero-novara.html

                Kyra Wein, D - 61231 Bad Nauheim
                https://www.coach-datenbank.de/coach/kyra-wein.html

                Nicole Bartneck, D - 12203 Berlin
                https://www.coach-datenbank.de/coach/nicole-bartneck.html

                Brigitte Szezinski, D - 82544 Egling
                https://www.coach-datenbank.de/coach/brigitte-szezinski.html

                Aufnahme in die RAUEN-Datenbank
                Rauen Coach-Datenbank

                Die Coach-Datenbank bietet einen Überblick von über 1000 professionellen Business-Coaches aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

                Werden Sie Teil unseres Qualitätsnetzwerks und gewinnen Sie mehr Sichtbarkeit für Ihr Coaching-Angebot. Hier finden Sie alle Infos für Coaches.

                Vernetzen Sie sich mit uns auf Facebook!


                nach oben

                8. Coaching-Ausbildungen in den nächsten zwei Monaten

                Folgend die Liste der Coaching-Ausbildungen, die in den nächsten beiden Monaten starten.
                Weitere Ausbildungen, die auf Anfrage bzw. jederzeit/individuell starten, finden Sie hier.

                die coachingakademie (DBVC-anerkannt, IOBC-anerkannt)Ausbildungstitel: Systemische Coaching-Ausbildung DüsseldorfAusbildungsbeginn: 03.05.2021DüsseldorfKosten: 7.200 Euro zzgl. gesetzlicher MwSt.https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/die-coachingakademie-hamburg.html

                ICO – Institut für Coaching & Organisationsberatung
                Prof. Dr. Andreas Bergknapp, Dr. Sabine Lederle
                Ausbildungstitel: Systemisches Coaching kompakt (QRC-zertifiziert)
                Ausbildungsbeginn: 04.05.2021
                86153 Augsburg
                Kosten: 1.280 Euro zzgl. MwSt. inkl. Seminargetränken, Mittagessen, Kaffeepausen und Snacks. Ermäßigung für Selbstzahler.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/ico-institut-fuer-coaching-organisationsberatung.html

                SolutionSurfers
                Ausbildungstitel: Coaching PUR - Ausbildung im Lösungsorientierten Kurzzeitcoaching (ICF zertifiziert) 2021
                Ausbildungsbeginn: 06.05.2021
                81925 München
                Kosten: 4.900 Euro zzgl. USt. 20 % Rabatt für Mitglieder der ICF Deutschland.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/solutionsurfers-deutschland.html

                Würzburger Business Coach Akademie
                Ausbildungstitel: Ausbildung zum zertifizierten Coach / Business Coach (EASC)
                Ausbildungsbeginn: 06.05.2021
                97080 Würzburg
                Kosten: 7.850 € umsatzsteuerbefreit.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/wuerzburger-business-coach-akademie.html

                ICO – Institut für Coaching & Organisationsberatung
                Prof. Dr. Andreas Bergknapp, Dr. Sabine Lederle
                Ausbildungstitel: Ausbildung zum Systemischen Teamcoach (QRC-zertifiziert)
                Ausbildungsbeginn: 19.05.2021
                86153 Augsburg
                Kosten: 2.480 € zzgl. MwSt. inkl. Tagungspauschale. Ermäßigung für Selbstzahler.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/ico-institut-fuer-coaching-organisationsberatung.html

                passion for coaching GbR - Academy for the Art of Coaching (ICF-anerkannt)
                Anja Kiefer-Orendi
                Ausbildungstitel: Berlin: 20. Coach-Ausbildung zum Ganzheitlich Systemischen Coach / Business Coach ab 21. Mai 2021 - ICF akkreditiert
                Ausbildungsbeginn: 21.05.2021
                10965 Berlin-Kreuzberg (ggf. online)
                Kosten: 7.800 Euro. Die Ausbildung ist nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit, da sie auf einen Beruf vorbereitet bzw. eine berufliche Tätigkeit fördert. Eine Ratenzahlung der Ausbildungskosten ist möglich. Sprechen Sie uns gerne dazu an. Prüfung (optional), Prüfungsgebühr: 390 Euro. Diese ist nicht in den Ausbildungskosten enthalten.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/passion-for-coaching-gbr-academy-for-the-art-of-coaching-koeln.html

                2coach Personal- und Unternehmensberatung
                Ausbildungstitel: kompakte Ausbildung zum Coach - auch als Zusatz zum Outplacement- und Karriereberater
                Ausbildungsbeginn: 25.05.2021
                22305 Hamburg
                Kosten: 5.672 €. Bezahlung und Abrechnung von Baustein zu Baustein. Bei Komplettzahlung vorab 6% Skonto. Bei Unterbrechung fallen keine weiteren Kosten an.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/2coach-personal-und-unternehmensberatung.html

                dr.alexander et kreutzer GbR (DCV-anerkannt)
                Institut für systemisches Coaching c/o Wälderhaus
                Ausbildungstitel: DCV-zertifizierte Ausbildung zum systemischen Coach und Prozessbegleiter H48 in Jesteburg
                Ausbildungsbeginn: 28.05.2021
                21271 Asendorf bei Jesteburg
                Kosten: Die Gebühr für die Coaching-Ausbildung beträgt 5.980 € (zahlbar in 8 Raten; es fällt keine Mehrwertsteuer an*). Studierende erhalten darauf 25% Nachlass; nur einzelne Plätze verfügbar. Dazu kommt pro Seminartag eine anteilige Tagungspauschale in Höhe von 19 €* (enthält Getränke, Snacks, Mittagessen). Eine separate Zertifizierungsgebühr wird nicht erhoben. Die Raten werden jeweils 14 Tage vor den Modulen fällig. Unsere Ausbildung ist anerkannt nach dem Hamburgischen und Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz und förderfähig über Programme des Europäischen Sozialfonds wie der bundesweiten Bildungsprämie, dem Bildungsscheck NRW, dem Weiterbildungsbonus für Hamburg und Schleswig-Holstein u.a. Weitere Informationen finden Sie in unserer Info-Broschüre. Unsere Ausbildung wird empfohlen vom Freiburg Institut. Die Zertifikate sind anerkannt vom Deutschen Coaching-Verband (DCV) und von der Christopher Rauen GmbH. *umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr.21 a) bb) UStG (als Träger einer privaten Bildungseinrichtung).
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/dr-alexander-et-kreutzer-gbr.html

                RAUEN Akademie (DBVC-anerkannt, IOBC-anerkannt)
                Christopher Rauen GmbH
                Ausbildungstitel: RAUEN Coaching-Ausbildung 54 in Osnabrück (ausgebucht)
                Ausbildungsbeginn: 28.05.2021
                49324 Melle
                Kosten: Die Kosten für die Coaching-Ausbildung betragen 8.400,00 Euro zzgl. USt., inklusive Verpflegung (Abendessen nicht inbegriffen). Die Kosten für Unterkunft sind darin nicht enthalten.
                Der erste Ausbildungsblock wird einzeln zum Preis von 880,00 Euro zzgl. USt. gebucht. Danach können sich die Teilnehmer innerhalb von sieben Tagen entscheiden, die Ausbildung fortzusetzen. Wird die Ausbildung fortgesetzt, sind die restlichen Kosten in zwei Raten von jeweils 3.760,00 Euro zzgl. USt. vor Beginn des zweiten und des sechsten Ausbildungsblocks zu entrichten.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/rauen-akademie.html

                BTS Mannheim (DBVC-anerkannt, IOBC-anerkannt)
                Gesellschaft für Organisationsberatung Training und Supervision
                Ausbildungstitel: 19. Weiterbildung Systemisch-lösungsorientierte Supervision & Coaching - zertifiziert von DGSv + SG
                Ausbildungsbeginn: 07.06.2021
                69469 Ritschweier
                Kosten: € 8.280,-- in 9 Raten, zzgl. € 90,-- für das Aufnahmegespräch.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/bts-mannheim.html

                BTS Mannheim (DBVC-anerkannt, IOBC-anerkannt)
                Gesellschaft für Organisationsberatung Training und Supervision
                Ausbildungstitel: Business Coaching - systemisch-lösungsorientiert (DBVC-anerkannt)
                Ausbildungsbeginn: 07.06.2021
                64646 Bensheim, Europaallee 45
                Kosten: € 7.500 zzgl. MWSt.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/bts-mannheim.html

                ICO – Institut für Coaching & Organisationsberatung
                Prof. Dr. Andreas Bergknapp, Dr. Sabine Lederle
                Ausbildungstitel: Live-Online-Seminar "Systemisches Coaching kompakt" (QRC-zertifiziert)
                Ausbildungsbeginn: 09.06.2021
                ONLINE über ZOOM
                Kosten: 940,10 € inkl. MwSt. (inkl. Seminarunterlagen & Zertifikat). 5% Frühbucher-Rabatt. Ermäßigung für Selbstzahler.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/ico-institut-fuer-coaching-organisationsberatung.html

                Arbeit, Bildung und Forschung e.V.
                Ausbildungstitel: Ausbildung zum Ergebnisorientierten Coaching
                Ausbildungsbeginn: 12.06.2021
                14195 Berlin, Habelschwerdter Allee 45
                Kosten: Zwei Varianten: A: Insgesamt: 3.900,00 Euro (umsatzsteuerbefreit) für Privatzahler/innen mit monatl. Bruttoeinkommen unter 2.500 Euro. B: Insgesamt: 4.900,00 Euro (umsatzsteuerbefreit) bei Kostenübernahme durch Firmen und Privatzahler/innen mit monatl. Bruttoeinkommen ab 2.500 Euro. Für den ersten Blocktermin: 800,00 Euro. Nach dem erstem Block können die Teilnehmer/innen innerhalb von sieben Tagen per E-Mail, Fax oder Brief mitteilen, sofern sie die Weiterbildung nicht fortsetzen möchten. Die restlichen Gebühren für die weitere Teilnahme sind bis zum zweiten Blocktermin zu entrichten. (In Ausnahmefällen können Ratenzahlungen vereinbart werden.)
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/arbeit-bildung-und-forschung-e-v.html

                die coachingakademie (DBVC-anerkannt, IOBC-anerkannt)
                Ausbildungstitel: Systemische Teamcoaching-Ausbildung
                Ausbildungsbeginn: 18.06.2021
                22767 Hamburg
                Kosten: 6.400 €
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/die-coachingakademie-hamburg.html

                Teamworks GTQ
                Ausbildungstitel: Ausbildungsstart Agiler Coach - Präsenz & Digital
                Ausbildungsbeginn: 21.06.2021
                20095 Hamburg
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/teamworks-gtq.html

                AML Institute
                Institut Systeme DGSF & Milton Erickson Institut Bonn M.E.G.
                Ausbildungstitel: Coaching-Ausbildung: "Hypno-Systemisches Coaching AML" DGSF zert.
                Ausbildungsbeginn: 21.06.2021
                53113 Bonn
                Kosten: 9.965 €. Die Seminargebühren werden nicht für die gesamte Weiterbildung auf einmal erhoben, sondern immer nur für die jeweilige Veranstaltung. Für die Mitgliedschaft in bestimmten Verbänden, z.B. der M.E.G. gibt es Rabatte. Bitte im Sekretariat erfragen.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/aml-institute.html

                oezpa GmbH (DBVC-anerkannt)
                Schlosshotel Kloster-Walberberg
                Ausbildungstitel: 22. Weiterbildung in systemischem Business Coaching
                Ausbildungsbeginn: 24.06.2021
                53332 Bornheim-Walberberg, Rheindorfer Burgweg 39, Schlosshotel Kloster Walberberg
                Kosten: 6.900,00 EUR zzgl. 19% MwSt
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/oezpa-gmbh.html

                Akademie Susanne Weber
                Ausbildungstitel: Ausbildung zum zertifizierten Privat- und Business-Coach
                Ausbildungsbeginn: 24.06.2021
                78464 Konstanz
                Kosten: 6.750,00 € zzgl. 19% MwSt. Eine Zahlungserleichterung in Form einer Ratenzahlung ist möglich. Zu unseren Ausbildungen bieten wir regelmäßig Informationsabende und Infotage an. Hier werden alle Ihre Fragen beantwortet und Sie erhalten einen persönlichen Eindruck von der Seminaratmosphäre, den Lehrmethoden und unserem schönen Ausbildungsinstitut am Bodensee. Lernen Sie uns kennen!
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/akademie-susanne-weber.html

                coaching.zentrum (DCV-anerkannt)
                Margot Böhm
                Ausbildungstitel: Zertifizierte Coachingausbildung (DCV): Coaching mit kreativen Methoden ab Juni 2021
                Ausbildungsbeginn: 28.06.2021
                25917 Leck, Nordsee Akademie in Leck
                Kosten: 5.250 Euro zzgl. 19 % MWST zzgl. Übernachtung mit Vollpension. Möglich ist ggf. der Einsatz des Weiterbildungsbonus des Landes Schleswig-Holstein.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/coaching-zentrum.html

                coaching.zentrum (DCV-anerkannt)
                Ausbildungstitel: Coachingbasics - Intensivtraining mit kreativen Methoden
                Ausbildungsbeginn: 28.06.2021
                25917 Leck, Nordsee Akademie in Leck
                Kosten: 1.699 Euro brutto inklusive Übernachtung und Verpflegung. Möglich ist ggf. der Einsatz des Weiterbildungsbonus des Landes Schleswig-Holstein. Bildungsurlaub ist beantragt.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/coaching-zentrum.html

                dehner academy (DBVC-anerkannt, IOBC-anerkannt)
                Ausbildungstitel: Coaching Ausbildung
                Ausbildungsbeginn: 30.06.2021
                10115 Berlin
                Kosten: 8.460 €. Die Ausbildung wird pro Modul à 940,- € zzgl. MwSt. abgerechnet.
                https://www.coaching-index.de/coach-ausbildung/dehner-academy-berlin.html

                Aufnahme in die Coaching-Ausbildungsdatenbank

                Details zur Aufnahme in die Ausbildungsdatenbank finden Sie hier:
                www.coaching-index.de/institute.html

                nach oben


                8. Impressum/Copyright

                Verantwortlich im Sinne des Presserechts und des Telemediengesetzes:

                Christopher Rauen Gesellschaft mit beschränkter Haftung
                Rosenstraße 21
                49424 Goldenstedt
                Bundesrepublik Deutschland
                Tel: +49 541 98256-778
                Fax: +49 541 98256-779
                E-Mail: infono spam@rauen.de
                Internet: www.rauen.de

                Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dr. Christopher Rauen
                Sitz der Gesellschaft: 49424 Goldenstedt, Bundesrepublik Deutschland
                Registergericht: Amtsgericht Oldenburg
                Registernummer: HRB 112101
                Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE232403504

                Inhaltlich Verantwortlicher für journalistisch-redaktionell gestaltete Angebote gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Dr. Christopher Rauen (cr) (Anschrift wie oben).
                Inhaltlich Verantwortlicher für die Nachrichtenredaktion der Coaching-News des Coaching-Newsletter: David Ebermann (de) (Anschrift wie oben, E-Mail: redaktionno spam@rauen.de).
                 
                 
                Allgemeine Geschäftsbedingungen: www.rauen.de/agb.html


                www.coaching-newsletter.de
                Der monatliche Newsletter zum Thema Coaching

                © Copyright 2021 by Christopher Rauen GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

                Der Coaching-Newsletter sowie alle weiteren Publikationen der Christopher Rauen GmbH sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung, Verbreitung, Verleih, Vermietung, elektronische Weitergabe und sonstige Nutzung, auch nur auszugsweise, nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Christopher Rauen GmbH. Bei vollständiger Quellenangabe sind Zitate gewünscht und gestattet. Bitte setzen Sie sich vor der Übernahme von Texten mit der Christopher Rauen GmbH in Verbindung.
                Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen. Eine Beratung oder sonstige Angaben sind in jedem Fall unverbindlich und ohne Gewähr, eine Haftung wird ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Diese E-Mail wurde auf Viren geprüft, eine Gewährleistung für Virenfreiheit wird jedoch aufgrund von Risiken auf den Übertragungswegen ausgeschlossen.
                Verwendete Bezeichnungen, Markennamen und Abbildungen unterliegen im Allgemeinen einem warenzeichen-, marken- und/oder patentrechtlichem Schutz der jeweiligen Besitzer. Eine Wiedergabe entsprechender Begriffe oder Abbildungen auf den Seiten und Internetdiensten der Christopher Rauen GmbH berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass diese Begriffe oder Abbildungen von jedermann frei nutzbar sind.
                    
                Der Coaching-Newsletter hat folgende ISSN-Nummern (International Standard Serial Number) der Deutschen Bibliothek in Frankfurt:
                 
                ISSN: 1618-7733 (Archivausgabe – diese Website)
                ISSN: 1618-7725 (E-Mailausgabe)


                nach oben

                Alle Dienste der Christopher Rauen GmbH

                Rauen Coaching

                RAUEN Coaching

                Wir unterstützt Sie bei der Suche nach dem passenden Coaching-Angebot und ermöglichen einfache Kontakte zwischen professionellen Business Coaches und Interessenten.

                www.rauen.de

                Rauen Coach-Datenbank

                Coach-Datenbank

                Die Coach-Datenbank gibt Ihnen eine Übersicht über professionelle Coaches. Die Qualifikation der Coaching-Anbieter ist dabei entscheidend.

                www.coach-datenbank.de

                Coaching-Index

                Die Coaching-Ausbildungsdatenbank gibt Ihnen eine Übersicht über Coaching-Ausbildungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein.

                www.coaching-index.de

                Coaching-Tools

                Coaching-Tools sind Methoden, Techniken, Instrumente und Konzepte, mit denen Coaches arbeiten. Zahlreiche Tools stehen Ihnen in diesem Portal zum kostenfreien Download zur Verfügung.

                www.coaching-tools.de

                Coaching-Report

                Der Coaching-Report ist das Informationsportal zum Thema Coaching und informiert Sie mit Zahlen und Fakten zum Thema Coaching.

                www.coaching-report.de

                Coaching-Literatur

                Die umfangreichste Literaturliste, Literaturempfehlungen, Missbrauchsliteratur, Online-Artikel, Magazin, Zeitschriften usw. finden Sie in der Rubrik „Literatur" des Coaching-Reports.

                www.coaching-literatur.de

                Coaching-Lexikon

                Das Coaching-Lexikon ist ein freies Nachschlagewerk zum Thema Coaching mit typischen Fachbegriffen. Von A wie "Ablauf des Coachings" bis Z wie "Zirkuläre Frage".

                www.coaching-lexikon.de

                Coaching-Newsletter

                Der Coaching-Newsletter versorgt Sie monatlich kostenlos mit Hintergrundinformationen und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Coaching.

                www.coaching-newsletter.de

                nach oben

                Der Coaching-Newsletter von Dr. Christopher Rauen

                Den monatlichen Coaching-Newsletter können Sie kostenlos abonnieren. Alle Coaching-Newsletter seit 2001 finden Sie kostenfrei in unserem Archiv.

                Coaching-Magazin Sonderaktion